Handball

Kleinigkeiten entscheiden

09.10.2013 00:00, Von Micha-Pascal Weippert — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Handball-Landesliga, Staffel 2: Im Schönbuch gibt es für die TG Nürtingen nichts zu holen

Auch im zweiten Auswärtsspiel der Saison gab es für die Handballer der TG Nürtingen keine Punkte. Zwar waren sie erneut nicht das wirklich schlechtere Team, doch einige Kleinigkeiten machten einmal mehr den Unterschied und so siegte die HSG Schönbuch am Ende zwar zu hoch, aber nicht ganz unverdient mit 36:31 (17:17).

„Es war ein typisches Auswärtsspiel“, fasste Nürtingens Trainer Rolf Gaber die Partie zusammen. Schließlich waren es erneut einige Kleinigkeiten, die den Unterschied ausmachten. Da waren zum einen die drei vergebenen Siebenmeter, aber zum anderen eben auch die 36 Gegentore. „Wir haben die Abwehr nicht richtig zubekommen und die Torhüter hatten auch nicht ihren besten Tag“, ärgerte sich Gaber, der von Anfang an eine sehr torreiche Partie zu sehen bekam.


Sie möchten den gesamten Artikel lesen?


Tagespass

  • 24 Std. alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Mit PayPal bezahlen

1,20 €

einmalig

10-Tage-Angebot

  • 10 Tage alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch
  • Mit PayPal bezahlen

5,00 €

einmalig

Digitalabo

Jetzt neu - mit PayPal bezahlen!

  • Alle Artikel und das E-Paper im Abo lesen
  • jederzeit kündbar

22,50 €

pro Monat


Ich bin bereits Abonnent


Sie sehen 19% des Artikels.

Es fehlen 81%



Handball