Handball

Heiße „Hexenbanner“-Show an Halloween

02.11.2021 05:30, Von Reimund Elbe — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Handball: Der TSV Wolfschlugen bearbeitet den zuvor in der Württembergliga ungeschlagenen VfL Waiblingen derart konsequent, dass es am Ende 28:25 steht. In einer unruhigen Schlussphase bleibt das Team von Steffen Klett souverän.

Jonas Friedrich steigt eindrucksvoll hoch, der TSV Wolfschlugen ist nach zuvor drei Niederlagen wieder da. Foto: Niels Urtel
Jonas Friedrich steigt eindrucksvoll hoch, der TSV Wolfschlugen ist nach zuvor drei Niederlagen wieder da. Foto: Niels Urtel

Unweit der Wolfschlugener Sporthalle waren am Sonntagabend etliche Kids auf Tour. Per „Süßes oder Saures“-Spruch wickelten sie erfolgreich zig Haustürgeschäfte ab. In der Halle nebenan versalzten an Halloween die „Hexenbanner“ dem bisherigen Liga-Küchenchef Waiblingen die Suppe. Das 28:25-Schlussresultat spiegelt das Geschehen gut wider. Nach der Partie herrschte auf Gewinnerseite folglich Unbeschwertheit vor, nach drei Flops in Serie wirkte diese regelrecht befreiend: Die Spieler-Freudengesänge direkt nach Spielende setzten sich später im Kabinentrakt lautstark fort. „Das Team hat am Limit gespielt“, merkte Wolfschlugens Trainer Steffen Klett an.


Sie möchten den gesamten Artikel lesen?


Tagespass

  • 24 Std. alle Artikel lesen
  • Mit PayPal bezahlen

1,20 €

einmalig

10-Tage-Angebot

  • 10 Tage alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch
  • Mit PayPal bezahlen

5,00 €

einmalig

Digitalabo

Jetzt neu - mit PayPal bezahlen!

  • Alle Artikel und das E-Paper im Abo lesen
  • jederzeit kündbar

22,50 €

pro Monat


Ich bin bereits Abonnent


Sie sehen 22% des Artikels.

Es fehlen 78%



Handball

Hoffnungslos unterlegene „Neckargänse“

Handball: Während der TSV Neckartenzlingen 50 Gegentore gegen den Bezirksliga-Spitzenreiter EK Bernhausen kassiert und Neuffen in Stuttgart verliert, gewinnt der TSV Wolfschlugen II dank einer tollen Moral in letzter Sekunde noch das Verfolgerduell beim TSV Weilheim.

Dass eine Mannschaft in einem Spiel 40 Tore erzielt,…

Weiterlesen

Mehr Handball Alle Handball-Nachrichten