Anzeige

Handball

Die Verbandsliga ist zum Greifen nah

10.01.2020 05:30, Von Heinz Ulrich Schmid — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Handball: Der Landesligist TSV Köngen grüßt zur Saison-Halbzeit mit eindrucksvollen 23:3 Punkten von der Tabellenspitze

Den Verantwortlichen des TSV Köngen war vor der Saison natürlich klar, dass Platz vier und damit die Qualifikation für die neue Handball-Verbandsliga ein hochgestecktes, für den Vorjahresachten vielleicht sogar ein unrealistisches Ziel war. Und jetzt liegt der TSV Köngen nach 13 Spielen mit 23:3 Punkten sogar an der Spitze der Staffel zwei der Landesliga. Am Saisonziel ändert das aber nichts.


Sie möchten den gesamten Artikel lesen?


Tagespass

  • 24 Std. alle Artikel und das E-Paper lesen

1,20 €

10-Tage-Angebot

  • 10 Tage alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch

5,00 €

6-Wochen-Angebot

  • 6 Wochen alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch

19,90 €

Digitalabo

  • Alle Artikel und das E-Paper im Abo lesen
  • monatlich kündbar

22,50 €


Ich bin bereits Abonnent


Sie sehen 9% des Artikels.

Es fehlen 91%



Anzeige

Handball

Die restlichen Rückrundentermine

Handball-Württembergliga Süd, Frauen

Samstag, 25. Januar

TSV Zizishausen – TG Nürtingen II (19.30) HSG Fridingen/Mühlheim – TV Weilstetten (20) SG Burlafingen/Ulm – TV Reichenbach (20) SG Hofen/Hüttlingen – HSG Deizisau/Denkendorf (20.30)

Sonntag, 26. Januar

SC Lehr – TG Biberach (15)

Samstag,…

Weiterlesen

Mehr Handball Alle Handball-Nachrichten