Handball

Baumgärtner trifft, Relegation erreicht

26.03.2014, Von Veit Wager — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Handball-Württembergliga Süd, Frauen: Wolfschlugen am Ziel

Da Mitverfolger MTG Wangen mit 18:28 in Heiningen verlor, haben die Handballerinen des TSV Wolfschlugen die Aufstiegsrelegation bereits erreicht. Der 19:18-Erfolg bei der SG Hofen/Hüttlingen war jedoch ein hartes Stück Arbeit.

Erst mit der Schluss-Sirene war der Sieg unter Dach und Fach. Zuvor fielen die Woflschlügerinnen vor allem durch eine schlechte Chancenverwertung und viele technische Fehler auf. Daher sahen die Gäste lange wie die Verlierer aus. Der Start verlief für den TSV noch gut. Kim Prengel traf vom Siebenmeterpunkt, Alisa Schweier und Miriam Massong legten zur 3:1-Führung nach. Nun kamen allerdings die Gastgeberinnen besser ins Spiel und gingen mit 4:3 in Führung.

Die SGlerinnen hatten nun das Heft in der Hand und legten bis zur 20. Minute mit 8:5 vor. Wolfschlugens Bank bat zur Auszeit, um sich neu zu sortieren. Es folgte prompt der Anschlusstreffer und mit Alisa Schweiers Tor zum 10:10 in der 28. Minute war die Partie wieder ausgeglichen. Es boten sich den TSVlerinnen zwei Chancen, mit einer Führung in die Pause zu gehen – beide wurden kläglich vergeben und die SG markierte den 11:10-Pausenstand.

Zu Beginn der zweiten Hälfte war wieder Hofen am Drücker. 13:10 hieß es in der 36. Minute. Wolfschlugen scheiterte ein ums andere Mal am eigenen Unvermögen und vergab gute Einwurfmöglichkeiten.


Sie möchten den gesamten Artikel lesen?


Jetzt direkt weiterlesen!

  • 14 Tage gratis alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch

0,00 €

Tagespass

  • 24 Std. alle Artikel und das E-Paper lesen

1,20 €

6-Wochen-Angebot

  • 6 Wochen alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch

19,90 €

Digitalabo

  • Alle Artikel und das E-Paper im Abo lesen
  • monatlich kündbar

22,50 €


Ich bin bereits Abonnent


Sie sehen 53% des Artikels.

Es fehlen 47%



Anzeige

Handball