Handball

Bad im Neckar als Belohnung

26.07.2014 00:00, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Beachhandball: Gastgeber-Team hat beim TG-Turnier Nase vorn

Trotz bestem Freibadwetter tummelten sich auf der Beachanlage Neckarau unter anderem „Moneyboys“ (TSV Zizishausen), „Meerbachnixen“ (TSV Bartenbach) und „Beachballerinas“ (TG Nürtingen), um den Sieger des dritten Nürtinger Beachhandballturniers zu ermitteln. Es gewann ein Team der Gastgeber.

Handball einmal anders auf der Neckarau. Foto: Urtel
Handball einmal anders auf der Neckarau. Foto: Urtel

In der ersten Halbzeit jedes Spiels zeigten die Frauen ihr Können auf dem Sand, vor allem die Beachballerinas wussten hier durch sauber ausgeführte Pirouetten zu gefallen. Die Männer, die die zweiten Halbzeiten ihrer Teams absolvierten, zeigten spektakuläre Flugeinlagen und kraftvolle Würfe. Das spannendste Spiel lieferten sich das Mixed-Team der TG Nürtingen II und das Team aus Altbach II/Nürtingen II. Weil nach der regulären Spielzeit kein Sieger ermittelt werden konnte, mussten die Beacher in der Verlängerung einzeln beim Penaltywerfen antreten.


Sie möchten den gesamten Artikel lesen?


Tagespass

  • 24 Std. alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Mit PayPal bezahlen

1,20 €

einmalig

10-Tage-Angebot

  • 10 Tage alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch
  • Mit PayPal bezahlen

5,00 €

einmalig

Digitalabo

Jetzt neu - mit PayPal bezahlen!

  • Alle Artikel und das E-Paper im Abo lesen
  • jederzeit kündbar

22,50 €

pro Monat


Ich bin bereits Abonnent


Sie sehen 56% des Artikels.

Es fehlen 44%



Handball

Mit rechts von rechts

Lokale Handballgrößen von einst: Berühmt wurde der gebürtige Zizishäuser und „Frisch-Auf-Legende“ Arnulf Dümmel durch seinen speziellen Seitfallwurf

Viele Ältere kennen ihn als Bundesliga-Handballer der 1970er- und 80er-Jahre bei Frisch Auf Göppingen. Von den Jüngeren haben ihn viele als Lehrer am…

Weiterlesen

Mehr Handball Alle Handball-Nachrichten