Handball

„Allein schon die Stimmung lohnt sich“

09.12.2017 00:00, Von Uwe Bauer — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Handball: Freiwillige Helfer aus dem Raum Nürtingen sorgten für einen reibungslosen Ablauf der WM-Gruppenspiele in Bietigheim

Ohne die Basis geht gar nix. Die Basis, das sind die ehrenamtlichen Helfer der Vereine. Das war bei der Fußball-WM 2006, bei der Handball-WM 2007 und bei der -Europameisterschaft im letzten Jahr so. Auch jetzt bei der Weltmeisterschaft der Handballerinnen ist das nicht anders. Aus dem Raum Nürtingen waren wieder zahlreiche Freiwillige im Einsatz, um der restlichen Welt ein vorzüglicher Gastgeber zu sein.

Die WM direkt vor der Haustür, das ist die Gelegenheit für Handballbegeisterte, um die Spiele auf Weltklasseniveau hautnah mitzuerleben, um Stimmung und Atmosphäre aufzusaugen. Auch als Helfer im Hintergrund. Egal, ob man nun mehr oder weniger von den Spielen mitbekommt – es ist einfach ein einmaliges Erlebnis. Die Ege Trans Arena in Bietigheim-Bissingen ist eine von sechs Hallen in Deutschland, in der WM-Gruppenspiele ausgetragen wurden. 15 Partien sind von Samstag bis gestern über die Bühne gegangen und haben in der fast immer ausverkauften Heimspielstätte des Deutschen Meisters der Frauen, der BBM Bietigheim-Bissingen, Massen an internationalen Besuchern ins Schwäbische gelockt. Vornehmlich natürlich Handballfans der sechs Nationalteams, die in der Gruppe B um den Einzug ins Achtelfinale kämpften. Darunter auch Titelverteidiger Norwegen.


Sie möchten den gesamten Artikel lesen?


Tagespass

  • 24 Std. alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Mit PayPal bezahlen

1,20 €

einmalig

10-Tage-Angebot

  • 10 Tage alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch
  • Mit PayPal bezahlen

5,00 €

einmalig

Digitalabo

Jetzt neu - mit PayPal bezahlen!

  • Alle Artikel und das E-Paper im Abo lesen
  • jederzeit kündbar

22,50 €

pro Monat


Ich bin bereits Abonnent


Sie sehen 26% des Artikels.

Es fehlen 74%



Handball

Hablizel übernimmt sofort

Handball: Der künftige Trainer des Frauen-Zweitligisten TG Nürtingen ist diese Woche mit zwei Einheiten ins Training eingestiegen

Auf ein Neues: Nach der Trennung von Trainerin Ausra Fridrikas haben die Zweitliga-Handballerinnen der TG Nürtingen nach einer Woche Pause am Dienstag und Donnerstag zwei…

Weiterlesen

Mehr Handball Alle Handball-Nachrichten