Fussball

Wendlinger D-Junioren triumphieren erneut

20.01.2016 00:00, Von Heinz Thumm — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Fußball: Bei der Endrunde der Hallen-Kreismeisterschaft überraschen die E-Junioren des TSV Grötzingen – VfL am erfolgreichsten

Eine hervorragende Organisation durch den Ausrichter TV Unterboihingen, faire Spiele, gute Schiedsrichterleistungen und viel Beifall von der insbesondere bei den E- und D-Junioren gut besetzten Tribüne waren der äußere Rahmen einer Jugendfußballveranstaltung, die so richtig Spaß machte. Im Großen und Ganzen setzten sich bei der Endrunde der Hallen-Kreismeisterschaften die Favoriten durch, doch ganz ohne Überraschungen ging es dann doch nicht.

Spannende Spiele sahen die zahlreichen Zuschauer bei der Endrunde der Hallen-Kreismeisterschaften der Junioren in Wendlingen. Unsere Bilder (links eine Szene aus der E-Junioren-Partie des TSGV Großbettlingen gegen den TSV Weilheim, rechts ein Schnappschuss der C-Junioren der SGM Bempflingen/Grafenberg gegen Weilheim) vermitteln einen Eindruck vom Geschehen. Fotos: Just
Spannende Spiele sahen die zahlreichen Zuschauer bei der Endrunde der Hallen-Kreismeisterschaften der Junioren in Wendlingen. Unsere Bilder (links eine Szene aus der E-Junioren-Partie des TSGV Großbettlingen gegen den TSV Weilheim, rechts ein Schnappschuss der C-Junioren der SGM Bempflingen/Grafenberg gegen Weilheim) vermitteln einen Eindruck vom Geschehen. Fotos: Just

Bei den D-Junioren musste der Nachwuchs des VfL Kirchheim die Segel streichen, doch im Gegenzug waren die E-Junioren des TSV Grötzingen der Hecht im Karpfenteich und qualifizierten sich für die Bezirksmeisterschaft. Am erfolgreichsten war trotzdem wieder einmal der Nachwuchs des VfL, der bei den E-Junioren seinen Titel vor den Grötzingern erfolgreich verteidigte und bei den C-Junioren den TSV Weilheim ablöste. Eine erfolgreiche Titelverteidigung gelang auch den D-Junioren des TSV Wendlingen. Der TSV Weilheim blieb diesmal zwar ohne Titel, hielt sich aber mit zweiten Plätzen bei den C- und D-Junioren schadlos, die ja ebenfalls zur Teilnahme an den Bezirksmeisterschaften berechtigen.


Sie möchten den gesamten Artikel lesen?


Tagespass

  • 24 Std. alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Mit PayPal bezahlen

1,20 €

einmalig

10-Tage-Angebot

  • 10 Tage alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch
  • Mit PayPal bezahlen

5,00 €

einmalig

Digitalabo

Jetzt neu - mit PayPal bezahlen!

  • Alle Artikel und das E-Paper im Abo lesen
  • jederzeit kündbar

22,50 €

pro Monat


Ich bin bereits Abonnent


Sie sehen 30% des Artikels.

Es fehlen 70%



Fußball

2300 Euro für krebskranke Kinder

Die Fußballabteilung des TSV Harthausen hat im Januar und Februar einen Spendenlauf organisiert, dessen Erlös in Höhe von 2300 Euro dem Förderverein für krebskranke Kinder Tübingen zugutekommt. Vor ein paar Tagen fand die Scheckübergabe statt. Dabei entstand auch die Aufnahme mit (von links) Anton Hofmann, Vorsitzender des Fördervereins,…

Weiterlesen

Mehr Fußball Alle Fußball-Nachrichten