Fussball

Wende in neun Minuten

09.08.2012 00:00, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Fußball: Bezirkspokal-Qualifikation

Für den KSV Nürtingen war im diesjährigen Bezirkspokal schon in der Qualifikation Schluss: Trotz einer 2:0-Halbzeitführung unterlagen die Nürtinger im Duell zweier B-Kreisligisten der SGM SGEH/ Unterlenningen mit 3:4.

Yunus Yildirim (7.) und Gazi Boylu (36.) brachten die Gastgeber in Front. „Wir haben das Spiel im ersten Durchgang bestimmt, aber auch etliche Torchancen vergeben“, berichtete Nürtingens Pressewart Sezgin Coskun. Nach dem Seitenwechsel hatte der KSV allerdings einen „Blackout“, so Coskun: In nur neun Minuten kassierten die Nürtinger drei Gegentore. SGM-Neuzugang Bastian Tietz sorgte zunächst mit einem Doppelpack für den Ausgleich (50., 55.), ehe Pascal Ries die SGM in Führung brachte (58.). „Die Gäste waren richtig kaltschnäuzig“, lobte Coskun. Obwohl anschließend Boylu mit seinem zweiten Treffer den 3:3-Ausgleich erzielte (70.), „ging bei uns nicht mehr viel“, wie Coskun schilderte. Matthias Falkenstern sorgte für das Siegtor der neu gegründeten Spielgemeinschaft (78.). ath


Sie möchten den gesamten Artikel lesen?


Tagespass

  • 24 Std. alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Mit PayPal bezahlen

1,20 €

einmalig

10-Tage-Angebot

  • 10 Tage alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch
  • Mit PayPal bezahlen

5,00 €

einmalig

Digitalabo

Jetzt neu - mit PayPal bezahlen!

  • Alle Artikel und das E-Paper im Abo lesen
  • jederzeit kündbar

22,50 €

pro Monat


Ich bin bereits Abonnent


Sie sehen 50% des Artikels.

Es fehlen 50%



Fußball

Trügerische Zwischenbilanz

Fußball-Landesliga, Staffel 2: Der FCF erwartet morgen Vordermann Plattenhardt – TSVO empfängt kampfstarke Gäste aus Bayern

Zehn Spiele und erst zwei Niederlagen – Stephan Rothweiler, der Spielertrainer des FC Frickenhausen, hat allen Grund zufrieden zu sein. Die gute Zwischenbilanz mit Rang sieben ist…

Weiterlesen

Mehr Fußball Alle Fußball-Nachrichten