Fussball

TVU schwebt nicht über der Konkurrenz

09.10.2020 05:30, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Fußball-Kreisliga A, Staffel 1

Ein nächster Prüfstein für den TV Unterboihingen im langen Aufstiegsrennen in der Kreisliga A 1: Mit der TSG Esslingen ist am Sonntag der gut aufgelegte Zweitplatzierte zu Gast. Dahingegen möchte der TSV Köngen II in Berkheim erstmals dreifach punkten.

Beim TSV Wendlingen stehen weiterhin Teile der Mannschaft unter Quarantäne, weshalb auch das Duell bei der SG Eintracht Sirnau am Wochenende abgesetzt wurde.

Eine etwas auf die Stimmung drückende 1:2-Pleite beim VfB Oberesslingen/Zell musste der neue Drittplatzierte TV Unterboihingen zuletzt hinnehmen – damit ist der Nimbus, ohne Niederlage zu sein, dahin. „Davon lassen wir uns nicht unterkriegen“, betont TVU-Coach Daniel Zeller. „Das kann immer und wird wieder passieren. Wir schweben nicht über den Dingen.“ Der zweite Punktverlust ist nur mehr eine kleine Delle im angestrebten Aufstiegsrennen.

„Man muss eben an seine Leistungsgrenze gehen“, sagt Zeller. Das gilt auch für das nächste Spitzenspiel gegen den von Zeller als robust und zweikampfstark titulierten Zweiten, die TSG Esslingen. Zumal mit Nico Maag und Thomas Fay (beide Bänderriss) zwei Spieler des TVU länger ausfallen, ebenfalls nicht spielen können Philipp Zeller und Zoltan Sebescen – berufsbedingt. „Spielerisch ist das eine“, mahnt Zeller. „Aber Mentalität und Wille sind deutlich wichtiger. Wir spielen auf Sieg, zu Hause sowieso.“


Sie möchten den gesamten Artikel lesen?


Tagespass

  • 24 Std. alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Mit PayPal bezahlen

1,20 €

einmalig

10-Tage-Angebot

  • 10 Tage alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch
  • Mit PayPal bezahlen

5,00 €

einmalig

Digitalabo

Jetzt neu - mit PayPal bezahlen!

  • Alle Artikel und das E-Paper im Abo lesen
  • jederzeit kündbar

22,50 €

pro Monat


Ich bin bereits Abonnent


Sie sehen 45% des Artikels.

Es fehlen 55%



Fußball

Yannik Köglers Hattrick als der Türöffner

Fußball-Landesliga, Staffel 2: 6:1 gegen Buch – Nach dem 0:1-Rückstand drehte der Torjäger und mit ihm die TSV Oberensingen auf

Die Siegesserie geht weiter. Die TSV Oberensingen bezwang den TSV Buch mit 6:1 und feierte damit den fünften Sieg in Folge. Den Unterschied in einer unterhaltsamen Begegnung…

Weiterlesen

Mehr Fußball Alle Fußball-Nachrichten