Fussball

SVM bleibt Zweiter

15.04.2013 00:00, Von Heinz Böhler — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Fußball-Kreisliga B, Staffel 2

Einen heißen Tanz gab es in Scharnhausen, wo der TSV den FC Nürtingen 73 II mühsam niederrang. Auch in Mettingen gings in hohem Tempo zur Sache, als sich die Zweite des TSV Wolfschlugen dem SVM II nur knapp mit 1:2 geschlagen geben musste.

Immerhin behält Mettingen damit bis auf Weiteres den zweiten Tabellenplatz vor dem TV Hochdorf, der den TSV Lichtenwald II mit 6:0 abfertigte. Im Kampf um „die beste Zweite“ ließ der TSV Denkendorf mit dem 2:1-Sieg in Sirnau nicht abreißen und die Rote Laterne wechselte nach dem 2:1-Erfolg des TSV Harthausen II gegen den bisherigen Zweitletzten TSV Sielmingen ins „Emerland“. Und ganz oben, mit nunmehr 47 Punkten nach dem 7:2 gegen die TSG Esslingen II, zieht der TSV Wernau einsam seine Kreise.

TSV Scharnhausen – FC Nürtingen II 4:3

In der 14. Minute pariert Scharnhausens Torhüter Kevin Konlechner einen von Hüseyin Özcan geschossenen Foulelfmeter. Tore: 1:0 (20.) Veli Rusinovci, 1:1 (30.) Hüseyin Özcan, 1:2 (39.) Burcin Parlak, 2:2 (83.) Dominik Strobel, 3:2 (86.) Rusinovci, 4:2 (88.) Strobel, 4:3 (94.) Cemal Sahin. Rote Karte: Musa Dogan (50., Nürtingen).

SV Mettingen II – TSV Wolfschlugen II 2:1

Eine ansehnliche Partie mit hohem Tempo lieferten sich der Tabellenzweite und das Kellerkind vom Fildertrauf. Tore: 1:0 (43.) Denis Hartung, 1:1 (55.) Robert Rössler, 2:1 (57.) Hartung.


Sie möchten den gesamten Artikel lesen?


Tagespass

  • 24 Std. alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Mit PayPal bezahlen

1,20 €

einmalig

10-Tage-Angebot

  • 10 Tage alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch
  • Mit PayPal bezahlen

5,00 €

einmalig

Digitalabo

Jetzt neu - mit PayPal bezahlen!

  • Alle Artikel und das E-Paper im Abo lesen
  • jederzeit kündbar

22,50 €

pro Monat


Ich bin bereits Abonnent


Sie sehen 50% des Artikels.

Es fehlen 50%



Fußball

2300 Euro für krebskranke Kinder

Die Fußballabteilung des TSV Harthausen hat im Januar und Februar einen Spendenlauf organisiert, dessen Erlös in Höhe von 2300 Euro dem Förderverein für krebskranke Kinder Tübingen zugutekommt. Vor ein paar Tagen fand die Scheckübergabe statt. Dabei entstand auch die Aufnahme mit (von links) Anton Hofmann, Vorsitzender des Fördervereins,…

Weiterlesen

Mehr Fußball Alle Fußball-Nachrichten