Fussball

SPV will den nächsten Großen ärgern

17.03.2018 00:00, Von Rudi Fritz — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Fußball-Kreisliga A, Staffel 2: Nullfünfer können bei Spitzenreiter Grafenberg ihre Serie ausbauen

Die SPV 05 Nürtingen ist die Mannschaft der Stunde in der Kreisliga A 2: In den bisherigen drei Rückrundenpartien holten die Nullfünfer stolze sieben Punkte und fahren nun auch mit viel Selbstvertrauen zum Tabellenführer TSV Grafenberg, der einen Stotterstart ins Jahr 2018 hingelegt hat.

Ein Sieg, ein Unentschieden und eine Niederlage im Spitzenspiel gegen Dettingen – so lautet die Bilanz des Tabellenführers TSV Grafenberg nach drei Rückrundenpartien. Verfolger SF Dettingen ist bis auf zwei Punkte rangerückt, sodass sich die Schützlinge von Peter Slavic vorerst keine weiteren Punktverluste mehr leisten sollten. Gast in den Buckenwiesen ist morgen die furios ins neue Jahr gestartete SPV 05 Nürtingen. Vor allem Neuzugang Nazifou Mamanzougou entpuppt sich als Rettungsanker zum Klassenerhalt. Der neue Stürmer der SPV traf am Donnerstagabend beim 7:0-Sieg beim TSV Jesingen gleich fünfmal. Mit dem Schwung der letzten Partien wollen die Didavi/Thrandorf-Schützlinge morgen auch das dritte Spitzenteam ärgern.

Auf einen weiteren Grafenberger Ausrutscher hoffen die SF Dettingen, die zuletzt beim 4:4 in Oberboihingen den Sprung an die Tabellenspitze verpasst haben. Nun soll gegen den TSV Altdorf die volle Punktausbeute geholt werden. Die Gäste sind 2018 noch sieglos, werden aber beim Tabellenzweiten alles daransetzen, etwas Zählbares mitzunehmen.


Sie möchten den gesamten Artikel lesen?


Tagespass

  • 24 Std. alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Mit PayPal bezahlen

1,20 €

einmalig

10-Tage-Angebot

  • 10 Tage alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch
  • Mit PayPal bezahlen

5,00 €

einmalig

Digitalabo

Jetzt neu - mit PayPal bezahlen!

  • Alle Artikel und das E-Paper im Abo lesen
  • jederzeit kündbar

22,50 €

pro Monat


Ich bin bereits Abonnent


Sie sehen 40% des Artikels.

Es fehlen 60%



Fußball

Mit den Inzidenzen steigt der Frust

Fußball-Bezirksliga Neckar-Fils: Die Vereine hoffen auf eine Fortsetzung der Saison und darauf, dass die Politik Perspektiven aufzeigt

Die Freude bei den Amateurfußballern war nur von kurzer Dauer. Die Aussicht auf eine baldige Rückkehr aufs Spielfeld ist mit den wieder steigenden Inzidenzzahlen…

Weiterlesen

Mehr Fußball Alle Fußball-Nachrichten