Anzeige

Fussball

SGEH schafft’s nach Last-Minute-Sieg mal wieder in Runde drei

19.08.2019, Von Klaus Schorr und Larissa Wörn — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Fußball, Bezirkspokal, 2. Runde: Linsenhofen haut Grafenberg im Elfmeterschießen raus – Effizienter TSV Wendlingen gewinnt bei Odyssia Esslingen

Acht Vertreter aus dem Nürtinger Raum haben es in Runde drei des Fußball-Bezirkspokals geschafft, zwei weitere haben morgen und am Donnerstag noch die Chance, in Runde drei einzuziehen. Auch die SGEH zog seit 2010 mal wieder in Runde drei ein. Allerdings erst in den Schlussminuten, als sie in Salach nach 1:2-Rückstand noch einen 3:2-Sieg landen konnte.

Alles Anrennen brachte nichts: Für den TSV Altdorf (in Schwarz) war gegen den klassenhöheren FC Rechberghausen gestern Schluss. Foto: Ralf Just
Alles Anrennen brachte nichts: Für den TSV Altdorf (in Schwarz) war gegen den klassenhöheren FC Rechberghausen gestern Schluss. Foto: Ralf Just

Für die Überraschung sorgte der TSV Linsenhofen, der in einem Krimi den höher eingeschätzten TSV Grafenberg mit 6:4 nach Elfmeterschießen aus dem Wettbewerb warf. Einen Abbruch gab es in Dettingen: Beim Derby zwischen Dettingen II und Weilheim II musste der Schiedsrichter in der Halbzeitpause beim Stand von 1:1 verletzungsbedingt aufgeben. Ein schneller Ersatz konnte nicht gefunden werden, voraussichtlich wird die Partie bereits am Donnerstag frisch angepfiffen.

TSG Salach – SGEH 2:3


Sie möchten den gesamten Artikel lesen?


Jetzt direkt weiterlesen!

  • 14 Tage gratis alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch

0,00 €

Tagespass

  • 24 Std. alle Artikel und das E-Paper lesen

1,20 €

6-Wochen-Angebot

  • 6 Wochen alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch

19,90 €

Digitalabo

  • Alle Artikel und das E-Paper im Abo lesen
  • monatlich kündbar

22,50 €


Ich bin bereits Abonnent


Sie sehen 15% des Artikels.

Es fehlen 85%



Anzeige

Fußball

Hässliche und schöne Szenen

Fußball-Landesliga, Staffel 2: Polizeieinsatz beim Duell zwischen der TSV Oberensingen und dem SV Bonlanden, das 1:1 endet

Tobias Grauf heißt der Mann des Abends beim Landesliga-Hit zwischen Oberensingen und Bonlanden. Der erfahrene Referee leitete gestern das Lokalduell nicht nur clever, sondern…

Weiterlesen

Mehr Fußball Alle Fußball-Nachrichten