Fussball

Raidwangens „Sechser im Lotto“

13.03.2021 05:30, Von Rudi Fritz — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Lokale Fußballgrößen von einst: Anhaltende Leistenbeschwerden sorgten bei Hubert Henzler für ein jähes Ende der Profikarriere

Multikulturelle Spielerkader sind im heutigen Profifußball gang und gäbe. Auch beim VfB Stuttgart setzt sich das aktuelle Spieleraufgebot aus Akteuren aus vielen Teilen der Welt zusammen. In den Sechzigerjahren stammten die VfB-Kicker dagegen noch aus Stuttgart, Bad Cannstatt, Degerloch, Bietigheim, Wendlingen und Raidwangen. Von dort kommt Hubert Henzler, der Anfang der Sechziger zu den Vertragsspielern des VfB gehörte.

Hubert Henzler zeigte bereits als A-Jugendlicher im Trikot des VfB Stuttgart, was ein torgefährlicher Mittelfeldspieler ist (oberes Bild, ganz links). Unten: Henzler bei seinem Debüt als Vertragsspieler beim VfB Stuttgart am 18.Februar 1961 im Neckarstadion gegen den Karlsruher Sportclub. Die VfB-Mannschaft von links: Erich Retter, Günter Sawitzki, Lothar Weise, Egon Rauser, Werner Walter, Oskar Hartl, Günter Seibold, Rolf Eisele, Hubert Henzler, Gerhard Strohmaier, Rolf Geiger. Fotos: privat
Hubert Henzler zeigte bereits als A-Jugendlicher im Trikot des VfB Stuttgart, was ein torgefährlicher Mittelfeldspieler ist (oberes Bild, ganz links). Unten: Henzler bei seinem Debüt als Vertragsspieler beim VfB Stuttgart am 18.Februar 1961 im Neckarstadion gegen den Karlsruher Sportclub. Die VfB-Mannschaft von links: Erich Retter, Günter Sawitzki, Lothar Weise, Egon Rauser, Werner Walter, Oskar Hartl, Günter Seibold, Rolf Eisele, Hubert Henzler, Gerhard Strohmaier, Rolf Geiger. Fotos: privat

Der heute 82 Jahre alte Hubert Henzler spielte von 1955 bis 1961 insgesamt sechs Jahre lang in der Jugend, bei den Amateuren und bei den Vertragsspielern des VfB Stuttgart, bis eine hartnäckige Sportverletzung seiner hoffnungsvollen Vertragsspielerkarriere ein jähes und viel zu frühes Ende setzte.


Sie möchten den gesamten Artikel lesen?


Tagespass

  • 24 Std. alle Artikel lesen
  • Mit PayPal bezahlen

1,20 €

einmalig

10-Tage-Angebot

  • 10 Tage alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch
  • Mit PayPal bezahlen

5,00 €

einmalig

Digitalabo

Jetzt neu - mit PayPal bezahlen!

  • Alle Artikel und das E-Paper im Abo lesen
  • jederzeit kündbar

22,50 €

pro Monat


Ich bin bereits Abonnent


Sie sehen 27% des Artikels.

Es fehlen 73%



Fußball