Fussball

Nullneuner grüßen von der Spitze

05.09.2016 00:00, Von Dominic Reusch — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Fußball-Landesliga, Staffel 2: FV Nürtingen gewinnt 2:0 bei Hofherrnweiler-Unterrombach und macht Satz von fünf auf eins

Der FV 09 Nürtingen ist neuer Spitzenreiter der Fußball-Landesliga. Mit 2:0 (1:0) setzte sich die Truppe von Trainer Daniel Teufel bei der TSG Hofherrnweiler-Unterrombach durch und verbesserte sich von Rang fünf auf eins.

Personell unverändert trat der FV 09 Nürtingen beim Auswärtsspiel in Hofherrnweiler an. Die Gastgeber waren es dann auch, die in der 5. Minute durch Niklas Groiß die erste Großchance verbuchten. Nullneun-Torhüter Florian Hekele reagierte allerdings glänzend und konnte seine Mitspieler vor einem frühen Rückstand bewahren. Diese Parade schien wie ein Weckruf gewirkt zu haben, ab diesem Zeitpunkt übernahmen die Gäste das Kommando.


Sie möchten den gesamten Artikel lesen?


Tagespass

  • 24 Std. alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Mit PayPal bezahlen

1,20 €

einmalig

10-Tage-Angebot

  • 10 Tage alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch
  • Mit PayPal bezahlen

5,00 €

einmalig

Digitalabo

Jetzt neu - mit PayPal bezahlen!

  • Alle Artikel und das E-Paper im Abo lesen
  • jederzeit kündbar

22,50 €

pro Monat


Ich bin bereits Abonnent


Sie sehen 22% des Artikels.

Es fehlen 78%



Fußball

Ein neuer Farbtupfer unter der Teck

Fußball: Deni Kalfic hat mit ein paar Kumpel den FC Kirchheim gegründet – In der Saison 21/22 soll es bereits um Punkte gehen

Die Fußball-Landschaft im Bezirk Neckar-Fils ist mitten in der Corona-Krise um einen Farbtupfer bunter geworden: Deni Kalfic, der auch schon für den FV 09 Nürtingen die…

Weiterlesen

Mehr Fußball Alle Fußball-Nachrichten