Fussball

Kellerkinder sind keine Laufkundschaft

16.10.2015 00:00, Von Uwe Bauer — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Fußball-Landesliga, Staffel 2: Der FV 09 Nürtingen und der TSV Köngen bekommen es mit den beiden Letzten der Tabelle zu tun

In den letzten Wochen waren es richtig große Kaliber, gegen die sich die beiden Fußball-Landesligisten FV 09 Nürtingen und TSV Köngen beweisen mussten. Am Sonntag (Anpfiff jeweils um 15 Uhr) bekommen es beide vor eigenem Publikum mit den beiden Letzten der Tabelle zu tun. 09-Trainer Daniel Teufel warnt vor Schlusslicht TSV Buch: „Das ist keine Laufkundschaft.“ In Köngen gastiert der SV Ebnat mit seinem neuen Trainer Branko Okic.

Turm in der Schlacht: Köngens Abwehrchef Rafael Horeth wird im wichtigen Heimspiel gegen den SV Ebnat möglicherweise fehlen. Foto: Just
Turm in der Schlacht: Köngens Abwehrchef Rafael Horeth wird im wichtigen Heimspiel gegen den SV Ebnat möglicherweise fehlen. Foto: Just

Calcio, Bad Boll, Bonlanden – die letzten Gegner des FV 09 zählen zur Creme der Landesliga. Die Teufel-Truppe hat aus diesen drei Partien stolze sechs Zähler gehamstert und sich im Mittelfeld festgesetzt. Das ist aller Ehren wert. Jetzt stellt sich im Wörth-Stadion kein Hochkaräter, sondern eine graue Maus vor, denn mit dem TSV Buch reist das sieglose Schlusslicht an. „Das ist wieder eine neue Herausforderung für uns“, ist sich Daniel Teufel der heiklen Mission bewusst, „wir müssen wieder eine Topleistung abrufen. Für uns gibt es kein Spiel, das wir im Vorübergehen gewinnen.“


Sie möchten den gesamten Artikel lesen?


Tagespass

  • 24 Std. alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Mit PayPal bezahlen

1,20 €

einmalig

10-Tage-Angebot

  • 10 Tage alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch
  • Mit PayPal bezahlen

5,00 €

einmalig

Digitalabo

Jetzt neu - mit PayPal bezahlen!

  • Alle Artikel und das E-Paper im Abo lesen
  • jederzeit kündbar

22,50 €

pro Monat


Ich bin bereits Abonnent


Sie sehen 30% des Artikels.

Es fehlen 70%



Fußball

Wernau verpflichtet Harald Mangold

Fußball-Kreisliga A, Staffel 1

Der TSV Wernau hat einen neuen Trainer: Harald Mangold, von 2010 bis 2014 mit großem Erfolg beim TSV Köngen tätig, übernimmt den Tabellensiebten der A1 und tritt damit die Nachfolge des überraschend zum Bezirksligisten VfL Kirchheim abgewanderten Armin Ohran an. „Harald Mangold passt…

Weiterlesen

Mehr Fußball Alle Fußball-Nachrichten