Fussball

„Kein Grund, auf den Tischen zu tanzen“

13.11.2015 00:00, Von Uwe Bauer — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Fußball-Landesliga, Staffel 2: Der TSV Köngen will gegen Buch den letzten Sieg „vergolden“ – FV 09 erwartet morgen Dorfmerkingen

Das letzte Wochenende war ganz nach dem Geschmack der beiden Landesligisten FV 09 Nürtingen und TSV Köngen. Beide haben nicht unbedingt erwartete Siege gefeiert und wollen jetzt natürlich nachlegen. Besonders die nach wie vor auf einem Abstiegsplatz stehenden Köngener sind am Sonntag im Heimspiel gegen den TSV Buch gefordert. „Wir müssen den Sieg von Bonlanden vergolden“, sagt TSVK-Trainer Ralf Rueff. Der FV 09 erwartet morgen die SF Dorfmerkingen.

Thomas Burkhardt steigt hoch und wuchtet das Leder per Kopf in die Maschen. So druckvoll wie im Spiel gegen Stammheim will der FV 09 Nürtingen auch morgen gegen die SF Dorfmerkingen auftrumpfen. Foto: Urtel
Thomas Burkhardt steigt hoch und wuchtet das Leder per Kopf in die Maschen. So druckvoll wie im Spiel gegen Stammheim will der FV 09 Nürtingen auch morgen gegen die SF Dorfmerkingen auftrumpfen. Foto: Urtel

„Mal punkten, wenn keiner damit rechnet“, hatte Rueff vor einer Woche gefordert. Prompt hat seine Mannschaft ihm – und sich selbst natürlich – den Gefallen mit einem 5:2-Husarenstreich beim SV Bonlanden getan. „Das hat unheimlich gut getan“, freut sich der Köngener Trainer, „aber wir haben überhaupt keinen Grund, überschwänglich zu werden und auf den Tischen zu tanzen.“ Nur allzu genau weiß er, dass mit dem Dreier noch nicht viel gewonnen ist, dass die Tabellensituation nach wie vor prekär ist. Am Sonntag kommt der Tabellenvorletzte TSV Buch in die Fuchsgrube (Anstoß 14.30 Uhr). „Das ist Abstiegskampf pur“, weiß Ralf Rueff, „da müssen wir den Sieg von Bonlanden vergolden.“


Sie möchten den gesamten Artikel lesen?


Tagespass

  • 24 Std. alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Mit PayPal bezahlen

1,20 €

einmalig

10-Tage-Angebot

  • 10 Tage alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch
  • Mit PayPal bezahlen

5,00 €

einmalig

Digitalabo

Jetzt neu - mit PayPal bezahlen!

  • Alle Artikel und das E-Paper im Abo lesen
  • jederzeit kündbar

22,50 €

pro Monat


Ich bin bereits Abonnent


Sie sehen 28% des Artikels.

Es fehlen 72%



Fußball

Wernau verpflichtet Harald Mangold

Fußball-Kreisliga A, Staffel 1

Der TSV Wernau hat einen neuen Trainer: Harald Mangold, von 2010 bis 2014 mit großem Erfolg beim TSV Köngen tätig, übernimmt den Tabellensiebten der A1 und tritt damit die Nachfolge des überraschend zum Bezirksligisten VfL Kirchheim abgewanderten Armin Ohran an. „Harald Mangold passt…

Weiterlesen

Mehr Fußball Alle Fußball-Nachrichten