Fussball

Herber Dämpfer für die SGEH

11.05.2015 00:00, Von Manfred Bründl — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Fußball-Kreisliga A, Staffel 2: Heimpleite gegen SF Dettingen – TV Bempflingen hofft wieder

Böses Erwachen für die SGEH. Gegen die SF Dettingen setzte es für den Tabellenführer eine bittere 1:3-Heimpleite. Verfolger TSV Jesingen setzte sich beim TSV Altdorf mit 3:2 durch und hofft wieder.

Kalte Dusche für die Neuffener (rechts) kurz vor Schluss. Foto: Just
Kalte Dusche für die Neuffener (rechts) kurz vor Schluss. Foto: Just

Den vierten Sieg in Folge feierte der TSV Grafenberg beim TV Unterlenningen (4:2). Hoffnungen auf den Klassenerhalt darf sich der TV Bempflingen nach dem 2:1-Heimsieg gegen den TSV Holzmaden wieder machen. Die Bempflinger profitierten dabei von den Niederlagen des TSV Neckartenzlingen (0:2 in Grötzingen) und des TSV Altdorf. Der VfB Neuffen musste sich kurz vor Schluss mit einem Remis begnügen (1:1 gegen den FV 09 Nürtingen II). Das Lokalderby zwischen dem TSV Weilheim II und dem SV Nabern endete 2:2-Unentschieden.


Sie möchten den gesamten Artikel lesen?


Tagespass

  • 24 Std. alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Mit PayPal bezahlen

1,20 €

einmalig

10-Tage-Angebot

  • 10 Tage alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch
  • Mit PayPal bezahlen

5,00 €

einmalig

Digitalabo

Jetzt neu - mit PayPal bezahlen!

  • Alle Artikel und das E-Paper im Abo lesen
  • jederzeit kündbar

22,50 €

pro Monat


Ich bin bereits Abonnent


Sie sehen 22% des Artikels.

Es fehlen 78%



Fußball

Hexenbanner behalten weiße Weste

Fußball-Kreisliga B, Staffel 4: 6:3-Erfolg in Grötzingen - Oberboihingen II gewinnt Verfolgerduell

Der TSV Wolfschlugen hat auch die Hürde beim TSV Grötzingen II letztlich souverän mit 6:3 genommen und behält somit seine weiße Weste. Der TSV Oberboihingen II gewann das Verfolgerduell gegen den TSGV…

Weiterlesen

Mehr Fußball Alle Fußball-Nachrichten