Fussball

Harthausen feiert ein Schützenfest

17.11.2014 00:00, Von Heinz Böhler — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Fußball-Kreisliga B, Staffel 2

Nach einer desolaten Vorstellung gegen den TSV Harthausen und einer 1:9-Schlappe ließ die SV 1845 Esslingen den Kontakt zur Spitzengruppe deutlich abreißen. Zwölf Punkte beträgt der Abstand zum Tabellenzweiten TSV Sielmingen, der den TSV Scharnhausen mit 5:0 abfertigte.

Mit einem 4:1 in Lichtenwald hält der TV Nellingen II weiter Platz drei vor Harthausen und Scharnhausen. Den ersten Punktgewinn der Runde verzeichnete die Zweite des SV Mettingen mit einem 3:2 über die TSG Esslingen II und der TSV Wolfschlugen II holte beim TSV Berkheim III immerhin einen Punkt (2:2).

TSV Scharnhausen – TSV Sielmingen 0:5

Gegen die zuletzt recht erfolgreichen Kicker des TSV Scharnhausen machten die Sielminger ihren Aufstiegsanspruch deutlich. Tore: 0:1 (34.) Michael Schorer, 0:2 (54.) Soner Kiraz, 0:3 (70.) Georgios Kalpakidis, 0:4 (77.) Manuel Schickgram, 0:5 (85.) Kalpakidis. Gelb-Rote Karte gab es für Sielmingen (79.) und für Scharnhausen (88.).

SV 1845 Esslingen – TSV Harthausen 1:9

Der TSVH veranstaltete ein regelrechtes Scheibenschießen. Tore: 0:1 (13.) Simon Ritz, 0:2 (23.) Holger Dragunski, 0:3 (41.), 0:4 (43.) Roberto Zaccaro, 0:5 (55.) Dragunski, 0:6 (59.) Quoc Nguyen, 0:7 (68.) Dragunski, 1:7 (74.) Estifanos Teclemical, 1:8 (84.) Pietro Salvaggio, 1:9 (85.) Daniel Heinkelein.

TSV Berkheim III – TSV Wolfschlugen II 2:2


Sie möchten den gesamten Artikel lesen?


Tagespass

  • 24 Std. alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Mit PayPal bezahlen

1,20 €

einmalig

10-Tage-Angebot

  • 10 Tage alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch
  • Mit PayPal bezahlen

5,00 €

einmalig

Digitalabo

Jetzt neu - mit PayPal bezahlen!

  • Alle Artikel und das E-Paper im Abo lesen
  • jederzeit kündbar

22,50 €

pro Monat


Ich bin bereits Abonnent


Sie sehen 54% des Artikels.

Es fehlen 46%



Fußball

Rothweiler bleibt Chef, Ness kommt als Co

Fußball-Landesliga, Staffel 2

Landesligist FC Frickenhausen hat die Frage, mit welchem Trainergespann er in die Saison 21/22 gehen wird, kurz nach dem Abbruch der Saison vollends geklärt. Der bisherige Spielertrainer Stephan Rothweiler bleibt Cheftrainer, unterstützt wird er in Zukunft von Fabian Ness. Der neue…

Weiterlesen

Mehr Fußball Alle Fußball-Nachrichten