Fussball

Hammerlos für die „Zackenbarsche“

17.03.2018 00:00, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Fußball-Bezirkspokal, Halbfinale

Es hätte leichter kommen können für den TSV Neckartailfingen. Die „Zackenbarsche“ bekamen im Halbfinale des Fußball-Bezirkspokals den Bezirksliga-Rivalen und Meisterschaftsanwärter SC Geislingen zugelost. „Das ist ein Hammerlos“, war Abteilungsleiter Alberto Guillén gestern Nachmittag alles andere als angetan. Das bisherige Losglück ist den Neckartailfingern damit nicht mehr hold geblieben. „Wenigstens ist es ein Heimspiel“, konnte Guillén der Auslosung hingegen noch etwas Positives abgewinnen.

Landesliga-Absteiger SC Geislingen thront derzeit mit elf Punkten Vorsprung auf den VfL Kirchheim an der Bezirksliga-Tabellenspitze – und das bei zwei weniger bestrittenen Partien. Am Donnerstag entledigte sich der Sportclub souverän der ambitionierten TSV Oberensingen mit 3:0 im Viertelfinale und hat den Neckartailfinger Hoffnungen auf den ersten Bezirkspokalsieg der Vereinsgeschichte im ersten Moment einen herben Dämpfer versetzt. „Jetzt müssen wir es eben auf dem Platz richten“, nahm Abteilungsleiter Guillén das Ganze dennoch sportlich. Die zweite Halbfinal-Partie bestreiten der TV Hochdorf und der FC Eislingen. Beide Spiele sind für Donnerstag, 29. März, um 19.30 Uhr angesetzt. jsv

Fußball

Mit den Inzidenzen steigt der Frust

Fußball-Bezirksliga Neckar-Fils: Die Vereine hoffen auf eine Fortsetzung der Saison und darauf, dass die Politik Perspektiven aufzeigt

Die Freude bei den Amateurfußballern war nur von kurzer Dauer. Die Aussicht auf eine baldige Rückkehr aufs Spielfeld ist mit den wieder steigenden Inzidenzzahlen…

Weiterlesen

Mehr Fußball Alle Fußball-Nachrichten