Fussball

Grgic kehrt zurück

14.07.2020 05:30, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Fußball-Landesliga, Staffel 2

Fußball-Landesligist FC Frickenhausen hat einen Coup gelandet und Torhüter Denis Grgic verpflichtet. Nachdem bekannt geworden war, dass sich Keeper Florian Ziegele einer Operation am Ellenbogen unterziehen muss und nicht absehbar ist, wie lange er ausfallen wird, wurde die sportliche Leitung des FCF tätig und machte sich auf der Suche nach einem weiteren Torspieler. Nun kann Vollzug vermeldet werden: Denis Grgic kommt nach zweieinhalbjähriger Unterbrechung zurück nach Frickenhausen.

Der 28-jährige Grgic spielte in seiner Juniorenzeit bei den Stuttgarter Kickers und beim Karlsruher SC und wurde im Jahr 2009 beim hochkarätigen U19-Hallenturnier im Sindelfinger Glaspalast zum besten Torhüter des Turniers gekürt. In seiner Aktivenzeit spielte Denis Grgic unter anderem beim SSV Reutlingen in der Oberliga und holte mit den Achalmstädtern den WFV-Pokal. Im Januar 2017 schloss er sich zum zweiten Mal dem FCF an und konnte die Rückkehr in die Landesliga feiern. Nach einer gelungenen Landesliga-Vorrunde erhielt der 1,98 Meter große Hüne ein Angebot für einen Profivertrag beim bulgarischen Erstligisten Etar Veliko Tarnovo, das er schlussendlich annahm und sich auch dort zur festen Größe entwickelte. Zur Saison 2018/19 kehrte der erfahrene Schlussmann dann wieder nach Deutschland zurück und schloss sich dem Alb-Bezirksligisten Croatia Reutlingen an. Dort spielte er bis November vergangenen Jahres, seither war Grgic vereinslos. pm

Fußball

Starker FC Frickenhausen verliert gegen Dorfmerkingen 1:2

Fußball-WFV-Pokal: Landesligist FC Frickenhausen liefert gegen die SF Dorfmerkingen einen großen Kampf. Nach dem 1:2 gegen den klar favorisierten Oberligisten verpasst das Team von Trainer Stephan Rothweiler aber den Sprung ins Achtelfinale.

Das Lob kam von einem, der sich auskennt. „Frickenhausen hat uns fast aus der…

Weiterlesen

Mehr Fußball Alle Fußball-Nachrichten

Jobs in der Region

In Zusammenarbeit mit