Fussball

Die „Unbesiegbaren“ kommen

30.09.2016 00:00, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Fußball-Kreisliga A 1: Stolpert Primus Wendlingen in Köngen?

Für den TSV Köngen II könnte es der Befreiungsschlag schlechthin sein: Der Primus und ungeschlagene Nachbar TSV Wendlingen kommt zum Derby in die Fuchsgrube. Der TSV Oberboihingen möchte gegen den TV Hochdorf endlich wieder dreifach punkten und der TSV Wolfschlugen wird mit dem ASV Aichwald alle Hände voll zu tun haben.

Der gute Start mit zehn Punkten aus den ersten vier Spielen ist schon wieder Schnee von gestern. Der TSV Köngen II stagniert nach der dritten Niederlage in Folge auf Platz acht. Für Trainer Daniel Rieker und seine ambitionierte Mannschaft ist das natürlich zu wenig. Jetzt wartet ein ganz besonderes Spiel, denn mit Tabellenführer TSV Wendlingen kommen die „Unbezwingbaren“ zum Lokalschlager und die Köngener wollen dem Rivalen natürlich die erste Niederlage beibringen. Trotzdem liegt die Favoritenrolle ganz klar bei den Gästen.


Sie möchten den gesamten Artikel lesen?


Tagespass

  • 24 Std. alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Mit PayPal bezahlen

1,20 €

einmalig

10-Tage-Angebot

  • 10 Tage alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch
  • Mit PayPal bezahlen

5,00 €

einmalig

Digitalabo

Jetzt neu - mit PayPal bezahlen!

  • Alle Artikel und das E-Paper im Abo lesen
  • jederzeit kündbar

22,50 €

pro Monat


Ich bin bereits Abonnent


Sie sehen 32% des Artikels.

Es fehlen 68%



Fußball

Wernau verpflichtet Harald Mangold

Fußball-Kreisliga A, Staffel 1

Der TSV Wernau hat einen neuen Trainer: Harald Mangold, von 2010 bis 2014 mit großem Erfolg beim TSV Köngen tätig, übernimmt den Tabellensiebten der A1 und tritt damit die Nachfolge des überraschend zum Bezirksligisten VfL Kirchheim abgewanderten Armin Ohran an. „Harald Mangold passt…

Weiterlesen

Mehr Fußball Alle Fußball-Nachrichten