Anzeige

Fussball

Deizisau II bleibt dran

14.03.2018, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Fußball-Kreisliga B, Staffel 1

Der TSV Deizisau II hat gestern Abend das Verfolgerduell gegen den SC Altbach nicht unverdient mit 4:3 gewonnen und bleibt damit Primus TV Unterboihingen auf den Fersen. Weil kein Schiedsrichter erschienen war, leitete der junge TSVD-Referee Nicolas Schmack das Derby und kassierte von allen Seiten Lob. „Ein dreckiger Arbeitssieg“, sagte Deizisaus Spielleiter Alexander Iglhaut, „aber der bringt auch drei Punkte.“ Tore: 1:0 (4.) Timo Rommel, 1:1 (22.) Yassin Benabdelmoumene, 2:1 (35.) Tobias Mora, 2:2 (39.) Aydin Kisakol, 3:2 (43.) Muhammed Cakir (Eigentor), 4:2 (60.) Tim Schleehauf, 4:3 (72.) Samet Turan. uba

Fußball