Fussball

Das Neujustieren hat begonnen

31.07.2020 05:30, Von Reimund Elbe — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Fußball: Nach acht Monaten Pflichtspielabstinenz beginnt bei Frauen-Landesligist TSV Wendlingen die heiße Phase der Vorbereitung

„Alle sind heiß, endlich wieder zu spielen“, sagt TSV-Trainer Simon Heller (links). Foto: Ralf Just
„Alle sind heiß, endlich wieder zu spielen“, sagt TSV-Trainer Simon Heller (links). Foto: Ralf Just

Ein kalendarischer Abgleich verdeutlicht die Sondersituation besser als tausend Worte: Am 23. November des vergangenen Jahres absolvierte Frauenfußball-Landesligist TSV Wendlingen letztmals ein Punktspiel. Wenige Stunden vor dem Rückrundenstart folgte dann im März der Lockdown im landesweiten Sport. Rund acht Monate nach dem letzten ernsthaften Match befinden sich die Kickerinnen aus dem Speck nun auf der Suche nach Normalität und Stabilität.


Sie möchten den gesamten Artikel lesen?


Tagespass

  • 24 Std. alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Mit PayPal bezahlen

1,20 €

einmalig

10-Tage-Angebot

  • 10 Tage alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch
  • Mit PayPal bezahlen

5,00 €

einmalig

Digitalabo

Jetzt neu - mit PayPal bezahlen!

  • Alle Artikel und das E-Paper im Abo lesen
  • jederzeit kündbar

22,50 €

pro Monat


Ich bin bereits Abonnent


Sie sehen 17% des Artikels.

Es fehlen 83%



Fußball

Gelbe Karte für Zeitspiel?

Fußball: Der WFV will sich die Chance auf Spiele in diesem Jahr unbedingt offen halten – Der Bezirksvorsitzende Veit fragt: „Warum?“

„Die Vereine wollen Klarheit, das ist ihr gutes Recht“, sagt der Vorsitzende des hiesigen Fußballbezirks, Rainer Veit. Klarheit gibt es vorerst aber nicht. Denn der…

Weiterlesen

Mehr Fußball Alle Fußball-Nachrichten