Fussball

Das Lächeln ist zurück

30.08.2021 05:30, Von Uwe Bauer — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Fußball-Landesliga, Staffel 2: Die TSV Oberensingen dreht im Derby gegen den TSV Köngen einen Rückstand und feiert beim 4:1 seinen ersten Saisonsieg. Tore kurz vor und kurz nach der Pause ziehen den Gästen den Zahn. Gästestürmer Zimmermann sieht die Rote Karte.

Samuel Bosler und die Oberensinger Fans fordern lautstark Elfmeter, nachdem der Köngener Philipp Nuffer (rechts) den laufstarken ehemaligen Kirchheimer im Strafraum zu Fall gebracht hatte. Aber der Schiri hatte es anders gesehen. Foto: Ralf Just
Samuel Bosler und die Oberensinger Fans fordern lautstark Elfmeter, nachdem der Köngener Philipp Nuffer (rechts) den laufstarken ehemaligen Kirchheimer im Strafraum zu Fall gebracht hatte. Aber der Schiri hatte es anders gesehen. Foto: Ralf Just

Die Rote Laterne ist weg, das Lächeln bei der TSV Oberensingen zurück. Spieler, Funktionäre und Fans der TSVO strahlten am Samstag mit der immer wieder durch die Wolkendecke blinzelnden Sonne um die Wette. Beim 4:1 gegen den TSV Köngen hat die Elf von Trainer Andreas Broß den ersten Saisonsieg gefeiert und den letzten Tabellenplatz verlassen. „Das war ein Schritt nach vorn, mehr aber auch nicht“, ordnete der TSVO-Trainer den Erfolg ein, während Köngens Trainer Sascha Strähle neben der Niederlage auch noch eine Rote Karte für Stürmer Daniel Zimmermann beklagte, der damit für unbestimmte Zeit ausfällt.


Sie möchten den gesamten Artikel lesen?


Tagespass

  • 24 Std. alle Artikel lesen
  • Mit PayPal bezahlen

1,20 €

einmalig

10-Tage-Angebot

  • 10 Tage alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch
  • Mit PayPal bezahlen

5,00 €

einmalig

Digitalabo

Jetzt neu - mit PayPal bezahlen!

  • Alle Artikel und das E-Paper im Abo lesen
  • jederzeit kündbar

22,50 €

pro Monat


Ich bin bereits Abonnent


Sie sehen 21% des Artikels.

Es fehlen 79%



Fußball

Die TSV Oberensingen stürmt an die Tabellenspitze

Fußball-Landesliga: Die TSV Oberensingen verzaubert im Auswärtsspiel beim Tabellenletzten TSV Deizisau zwar nicht mit Traumkombinationen, macht aus der Platzsituation mit einem 2:0-Sieg aber nahezu das Beste. In der ersten Halbzeit hat die Truppe von Trainer Broß gleich doppelt Glück.

Der TSV Deizisau plagt sich aktuell…

Weiterlesen

Mehr Fußball Alle Fußball-Nachrichten

Jobs in der Region

In Zusammenarbeit mit