Anzeige

Fussball

Beurener Kantersieg

26.03.2018, Von Klaus-Dieter Leib — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Fußball-Kreisliga B, Staffel 6

Mit einem 8:0-Erfolg bei der SG VfB Neuffen II/TSV Linsenhofen II verteidigte der TSV Beuren seine Tabellenführung in der Fußball-Kreisliga B, Staffel 6. Mehr Mühe als erwartet hatten der TSV Ötlingen gegen den SV Nabern II.

Neuffen II/Linsenhofen II – TSV Beuren 0:8

Der Sieg für den Spitzenreiter fiel etwas zu hoch aus. Vor allem nach dem frühen 0:1-Rückstand durch Diogo Filipe De Sousa Martins (4.) war die SG drauf und dran, den Ausgleich zu erzielen, aber die besten Möglichkeiten konnten nicht verwertet werden. „Wir hatten 15 ganz starke Minuten“, meinte Neuffen Trainer Lars Flammer. Mit einem Doppelschlag innerhalb einer Minute bauten die Gäste ihre Führung durch Tore von Martins (23.) und Cetin Zorlu (24) auf 0:3 aus. „Das war die Vorentscheidung“, meinte Flammer. Die restlichen Tore für den TSV Beuren erzielten Serdar Zengin (40.), Martins (70.), Simon Schmid (73.), Zorlu (77.) und Yahaya Dalati (90.)

TSV Ötlingen – SV Nabern II 5:3


Sie möchten den gesamten Artikel lesen?


Jetzt direkt weiterlesen!

  • 14 Tage gratis alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch

0,00 €

Tagespass

  • 24 Std. alle Artikel und das E-Paper lesen

1,20 €

Digitalabo

  • Alle Artikel und das E-Paper im Abo lesen
  • monatlich kündbar

22,50 €


Ich bin bereits Abonnent


Sie sehen 30% des Artikels.

Es fehlen 70%



Anzeige

Fußball

Kampf gegen die Auswärtsschwäche

Fußball-Landesliga, Staffel 2: Die TSV Oberensingen will in Bad Boll endlich auch einmal in der Fremde ihre Stärken ausspielen

Wenn am Sonntag kurz vor 17 Uhr die letzten Spiele des zehnten Spieltags abgepfiffen werden, ist bereits ein Drittel der Saison 2018/2019 absolviert. Aufsteiger TSV…

Weiterlesen

Mehr Fußball Alle Fußball-Nachrichten