Fussball

Aus zwei mach eins

16.06.2016 00:00, Von Thomas Pfeiffer — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Fußball: Die Mannschaften des TSV Ohmden und des TSV Holzmaden werden künftig eine Spielgemeinschaft bei den Aktiven bilden

Die Aktiven-Mannschaften des TSV Ohmden und des TSV Holzmaden gibt’s bald nicht mehr. Sie verschmel-zen und spielen ab der kommenden Saison 2016/17 als Spielgemeinschaft Ohmden/Holzmaden.

Die Fußballlandschaft unter der Teck ist um ein Eigengewächs reicher: Die Spielgemeinschaft Ohmden/Holzmaden (SGOH) stößt zum Spielbetrieb 2016/17 mit zwei aktiven Mannschaften hinzu. Die „Erste“ konkurriert in der Staffel 6 gegen die Teckvereine, die „Zweite“ spielt künftig in der Staffel 4 oder 5.

Der kommende SGOH-Trainer Jürgen Fritsch kennt einige Ohmdener Spieler noch nicht genau. „Beim Teckbotenpokal geht es um die Stammplätze und ums Einspielen für die neue Saison“, sagt er, „doch auch die Kaderspieler der zweiten Mannschaft können sich für höhere Aufgaben empfehlen.“ Fritsch, zuletzt mit dem TSV Holzmaden abgestiegen, will im Brühl ein Spitzenteam formen.


Sie möchten den gesamten Artikel lesen?


Tagespass

  • 24 Std. alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Mit PayPal bezahlen

1,20 €

einmalig

10-Tage-Angebot

  • 10 Tage alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch
  • Mit PayPal bezahlen

5,00 €

einmalig

Digitalabo

Jetzt neu - mit PayPal bezahlen!

  • Alle Artikel und das E-Paper im Abo lesen
  • jederzeit kündbar

22,50 €

pro Monat


Ich bin bereits Abonnent


Sie sehen 34% des Artikels.

Es fehlen 66%



Fußball

Mit den Inzidenzen steigt der Frust

Fußball-Bezirksliga Neckar-Fils: Die Vereine hoffen auf eine Fortsetzung der Saison und darauf, dass die Politik Perspektiven aufzeigt

Die Freude bei den Amateurfußballern war nur von kurzer Dauer. Die Aussicht auf eine baldige Rückkehr aufs Spielfeld ist mit den wieder steigenden Inzidenzzahlen…

Weiterlesen

Mehr Fußball Alle Fußball-Nachrichten