Anzeige

Fussball

Aus für den FCF trotz eines starken Auftritts

07.08.2017, Von Werner Schmid — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Fußball, WFV-Pokal, 1. Runde

Erhobenen Hauptes durften die Spieler des FC Frickenhausen den TSG-Sportpark in Hofherrnweiler verlassen. Das von Benjamin Fischer, dem Trainer der zweiten Mannschaft, gecoachte Team musste zwar in der ersten Runde des WFV-Pokals mit 0:3 (0:1) die Segel streichen, doch trotz der Niederlage zeigten die Frickenhäuser eine ordentliche Leistung.

14 Spieler aus dem Kader für die Saison 2017/18 standen den Frickenhäusern urlaubs- und verletzungsbedingt nicht zur Verfügung. Diese wurden durch Nachwuchsspieler aus den Reihen der zweiten Mannschaft und der A-Junioren ersetzt. Mit einem Durchschnittsalter von nicht einmal 21 Jahren stand wohl die jüngste FCF-Mannschaft in der Vereinsgeschichte auf dem Platz.


Sie möchten den gesamten Artikel lesen?


Jetzt direkt weiterlesen!

  • 14 Tage gratis alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch

0,00 €

Tagespass

  • 24 Std. alle Artikel und das E-Paper lesen

1,20 €

6-Wochen-Angebot

  • 6 Wochen alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch

19,90 €

Digitalabo

  • Alle Artikel und das E-Paper im Abo lesen
  • monatlich kündbar

22,50 €


Ich bin bereits Abonnent


Sie sehen 18% des Artikels.

Es fehlen 82%



Anzeige

Fußball

Die Großwetterlage bessert sich

Fußball: Der Staffeltag der Frauen und Mädchen in Ötlingen schafft Perspektiven – Positiver Wandel in der Bezirksliga

Die Anzahl der Frauen- und Mädchenteams im Fußball-Bezirk Neckar-Fils stabilisiert sich – das war die Kernbotschaft des Staffeltags im Ötlinger Rübholz am Dienstagabend. Dieser Fakt…

Weiterlesen

Mehr Fußball Alle Fußball-Nachrichten