Basketball

Souveräner Sieg bei Abele-Comeback

28.01.2020 05:30, Von Martin Unterseher — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Basketball-Oberliga

Die Nürtinger Oberliga-Basketballer haben das nächste Spiel gegen einen direkten Konkurrenten gewonnen. Der ungefährdete 92:74-Erfolg beim TV Derendingen war dabei eminent wichtig im Abstiegskampf. Zusätzlich zu den zwei Punkten gab es auch noch das Comeback eines alten Bekannten zu feiern.

Bereits vor Spielbeginn gab es auf Nürtinger Seite Positives zu vermelden. Yannick Abele, vergangenes Jahr noch wichtiger Teil des Double-Siegers, wird für den Rest der Saison wieder im Trikot der Turngemeinde auflaufen. Für Trainer Daniel Weingarten eine willkommene Verstärkung: „Nach der sehr erfolgreichen vergangenen Saison hat sich Yannick bei uns eigentlich schon verabschiedet. Neben beruflichen Gründen hatte er leider auch Verletzungssorgen und musste lange pausieren. Das wir ihn jetzt, wo er wieder gesund und fit ist, als Verstärkung begrüßen können, hilft uns natürlich direkt weiter.“

Die TG startete in der Tübinger Vorstadt auch ohne ihren Neuzugang überzeugend. Zwar präsentierte sich auch Derendingen in guter Verfassung, die Führung im Spiel gehörte aber durchweg den Gästen (13:7, 7.). Dann sollte der Auftritt von Abele folgen. In seinen ersten Nürtinger Oberliga-Minuten gelangen ihm, kaum eingewechselt, sieben Punkte in Folge (20:14, 9.) und so ging es Momente später beim Stand von 20:16 in die erste Viertelpause.

Akant Sengül hält die Nürtinger auf Kurs


Sie möchten den gesamten Artikel lesen?


Tagespass

  • 24 Std. alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Mit PayPal bezahlen

1,20 €

einmalig

10-Tage-Angebot

  • 10 Tage alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch
  • Mit PayPal bezahlen

5,00 €

einmalig

Digitalabo

Jetzt neu - mit PayPal bezahlen!

  • Alle Artikel und das E-Paper im Abo lesen
  • jederzeit kündbar

22,50 €

pro Monat


Ich bin bereits Abonnent


Sie sehen 39% des Artikels.

Es fehlen 61%



Basketball

Kirchheimer Zweitliga-Basketballer brechen Bremerhavener Bann

Aller guten Dinge sollen ja angeblich drei sein – für die Zweitliga-Basketballer der VfL Kirchheim Knights waren sie es gestern Abend im zweiten Spiel der diesjährigen Play-off-Runde allemal. Im dritten Aufeinandertreffen in dieser Saison mit den Eisbären Bremerhaven haben sich die Ritter durch den 105:102 (56:42)-Sieg schließlich erstmals…

Weiterlesen

Mehr Basketball Alle Basketball-Nachrichten