Basketball

Nächstes Ausrufezeichen

09.11.2020 05:30, Von Jens S. Vöhringer — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Basketball: Zweitligist VfL Kirchheim Knights landet im Derby bei den Tigers Tübingen den zweiten Kantersieg binnen zwei Tagen

Der schlechte Saisonstart des Basketball-Zweitligisten Kirchheim Knights ist vergessen. Denn auch die zweite Partie des Wochenend-Doppelspieltages haben die Teckstädter gewonnen: Im Derby bei den Tigers Tübingen siegten sie gestern Abend 97:80 (48:39).

Heißes Händchen nach der Pause: Kirchheims Tim Koch (beim Wurf). Foto: Tanja Spindler
Heißes Händchen nach der Pause: Kirchheims Tim Koch (beim Wurf). Foto: Tanja Spindler

Die Tübinger Spieler suchten schnell das Weite, eilten nach der Derby-Klatsche in die Kabine. Und die Gegner aus Kirchheim? Die wirkten trotz des zweiten Saisonsieges etwas verloren, blickten in die diesmal gähnende Leere der Ränge, dorthin, wo bei den Begegnungen dieser beiden Teams ansonsten Rambazamba herrscht – und schienen nicht gewillt sein, ebenfalls schon in die Katakomben der Paul-Horn-Arena zu entschwinden. Ihre Freude fiel lange nicht so überschwänglich aus, wie zwei Tage zuvor beim ersten Saisonsieg, jenem 88:71-Erfolg über die Giants Leverkusen, ein wenig Feierstimmung kam dann aber doch auf, nachdem sich ihr Coach Igor Perovic nach kurzem Gang zur Trainerbank seines früheren Vereins wieder zu ihnen gesellt hatte. Der obligatorische Mannschaftskreis folgte, dann machten sich auch die Gäste-Spieler auf in Richtung Kabine. „Wir haben einfach große Lust aufs Gewinnen und wollen das gemeinsam als Team erreichen“, blickte Knights-Geschäftsführer Christoph Schmidt auf die Partie.


Sie möchten den gesamten Artikel lesen?


Tagespass

  • 24 Std. alle Artikel lesen
  • Mit PayPal bezahlen

1,20 €

einmalig

10-Tage-Angebot

  • 10 Tage alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch
  • Mit PayPal bezahlen

5,00 €

einmalig

Digitalabo

Jetzt neu - mit PayPal bezahlen!

  • Alle Artikel und das E-Paper im Abo lesen
  • jederzeit kündbar

22,50 €

pro Monat


Ich bin bereits Abonnent


Sie sehen 46% des Artikels.

Es fehlen 54%



Basketball

Neue Aufgaben für den Kapitän

Basketball: Während Andreas Kronhardt beruflich bedingt seine aktive Karriere beim Zweitligisten aus Kirchheim beendet, vermelden die Knights in Akim-Jamal Jonah seinen Nachfolger.

Seit 2015 spielt Andreas Kronhardt unter der Teck. Der Halbfinaleinzug 2017 und die Play-offs 2021 gehören zu den größten Erfolgen der…

Weiterlesen

Mehr Basketball Alle Basketball-Nachrichten