Basketball

Knights stecken weiter im Tabellenkeller fest

08.12.2020 05:30, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Basketball: Zweitligist aus Kirchheim kassiert beim 73:85 gegen Schwenningen die sechste Saisonniederlage

Nach drei Auswärtsniederlagen in Folge mussten sich die Zweitliga-Basketballer der Kirchheim Knights auch im dritten Heimspiel der Saison geschlagen geben. Nach dem 73:85 gegen Schwenningen stehen die Ritter am Mittwoch im Auswärtsspiel beim Tabellenletzten Ehingen gewaltig unter Druck.

Der Kirchheimer Kevin Wohlrath versucht sich durchzusetzen. Foto: Tanja Spindler
Der Kirchheimer Kevin Wohlrath versucht sich durchzusetzen. Foto: Tanja Spindler

Eigentlich hatte die Partie gegen Schwenningen mit einer guten Nachricht begonnen. Nach dreimonatiger Verletzungspause kehrte Nico Brauner nach auskuriertem Fußbruch in den Kader zurück und absolvierte seine ersten Saisonminuten. Wie so oft hatten die Ritter den besseren Start und gingen früh in Führung. Die Gäste jedoch konterten in Person von Shaun Willett und blieben auf Augenhöhe (24:21). Es folgte der zweite Abschnitt, also das Viertel, das in den Spielen zuvor jeweils der Knackpunkt im Ritterspiel gewesen war. Und auch diesmal sollte es nicht bedeutend besser laufen. Nach wenigen unglücklichen Aktionen verloren die Teckstädter erneut den Mut und ihre Konzentration und gerieten in Rückstand. Immerhin: Tim Koch hielt mit zwei Dreiern dagegen, wodurch sich der Abstand beim 39:42-Halbzeitstand noch in Grenzen hielt. „Wir haben derzeit nicht die Stabilität und das Selbstvertrauen, um Phasen, in denen es nicht gut läuft, zu überstehen. Wir müssen lernen das besser wegzustecken und nicht jedes Mal den Kopf zu verlieren und noch mehr Fehler zu machen“, analysierte Knights-Geschäftsführer Chris Schmidt. „Es ist kein Zufall, dass wir zu Beginn immer mithalten und sogar besser sind, dann aber völlig einbrechen, wenn es mal nicht so läuft.“


Sie möchten den gesamten Artikel lesen?


Tagespass

  • 24 Std. alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Mit PayPal bezahlen

1,20 €

einmalig

10-Tage-Angebot

  • 10 Tage alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch
  • Mit PayPal bezahlen

5,00 €

einmalig

Digitalabo

Jetzt neu - mit PayPal bezahlen!

  • Alle Artikel und das E-Paper im Abo lesen
  • jederzeit kündbar

22,50 €

pro Monat


Ich bin bereits Abonnent


Sie sehen 55% des Artikels.

Es fehlen 45%



Basketball

Knights machen die Überraschung perfekt

Basketball: Auch der Spitzenreiter der Zweiten Liga ist beim 82:76 chancenlos – Kirchheim feiert gegen Rostock den fünften Sieg in Serie

Spätestens als der kroatische Aufbauspieler Karlo Miksic sieben Minuten vor Ablauf der Spielzeit mit einem aalglatten „Dreier“ zum 70:58 und damit zur ersten zweistelligen Führung für…

Weiterlesen

Mehr Basketball Alle Basketball-Nachrichten