Basketball

Knights drehen die Serie und stehen im Halbfinale

18.04.2017 00:00, Von Christoph Schmidt — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Basketball, Zweite Bundesliga Pro A: Kirchheim schlägt Heidelberg im entscheidenden Spiel souverän – Jetzt gegen Weißenfels

Durch einen 77:66 (41:41)-Heimsieg im entscheidenden fünften Spiel der ersten Play-off-Runde gegen die Academics Heidelberg sind die Zweitliga-Basketballer der VfL Kirchheim Knights gestern Abend vor 1100 begeisterten Zuschauern ins Halbfinale eingezogen. Am Ostersamstag hatten die Ritter die Serie durch einen 87:81-Erfolg in Heidelberg ausgeglichen.

Bad in der Menge für die Ritter nach dem Weiterkommen Foto: Just
Bad in der Menge für die Ritter nach dem Weiterkommen Foto: Just

Es herrschte schon vor Spielbeginn eine tolle Stimmung in der Kirchheimer Sporthalle Stadtmitte. Viele wollten die beeindruckende Rittergeschichte der Saison 2016/17 miterleben und unterstützten die Hausherren lautstark. Schnell setzten sich diese ab. Ein 17:6-Zwischenstand nach einigen Minuten im ersten Viertel sorgte für Sicherheit. Die Ritter profitierten dabei von vielen kleinen Fehlern aufseiten der Heidelberger, die vor allem in der Defensive keinen Zugriff fanden. Doch wie so oft im Basketball war diese hohe Führung äußerst trügerisch.


Sie möchten den gesamten Artikel lesen?


Tagespass

  • 24 Std. alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Mit PayPal bezahlen

1,20 €

einmalig

10-Tage-Angebot

  • 10 Tage alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch
  • Mit PayPal bezahlen

5,00 €

einmalig

Digitalabo

Jetzt neu - mit PayPal bezahlen!

  • Alle Artikel und das E-Paper im Abo lesen
  • jederzeit kündbar

22,50 €

pro Monat


Ich bin bereits Abonnent


Sie sehen 34% des Artikels.

Es fehlen 66%



Basketball

Allmählich wird’s unheimlich

Basketball: Zweitligist VfL Kirchheim Knights setzt seinen Siegeszug fort und hat jetzt schon sieben Mal in Folge gewonnen

Es bleibt dabei: Basketball-Zweitligist VfL Kirchheim Knights ist derzeit nicht zu stoppen. Nächster Beleg dafür ist der deutliche 96:62 (59:29)-Erfolg gegen die Uni Baskets…

Weiterlesen

Mehr Basketball Alle Basketball-Nachrichten