Basketball

Heiße Phase beginnt

08.04.2016 00:00, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Basketball, 2. Bundesliga Pro A

Am heutigen Freitag beginnen die Play-offs in der 2.Basketball-Bundesliga Pro A. Nach drei Jahren sind auch die Kirchheimer Ritter wieder mit von der Partie, sie treffen um 20 Uhr in der Sporthalle Stadtmitte auf die Gladiators aus Trier.

Der letztjährige Bundesligist überzeugte in den letzten Wochen und qualifizierte sich als Tabellensechster. Trotz der besseren Platzierung und des Heimrechts für die Kirchheim Knights gibt es keinen klaren Favoriten. Beide Mannschaften waren im Saisonverlauf von vielen Verletzungen gebeutelt, doch pünktlich zum Saison-Höhepunkt sind alle Mann an Bord. Auf Kirchheimer Seite war besonders bei den beiden Aufbauspielern Richie Williams und Besnik Bekteshi unklar, ob die Zeit bis zum ersten Viertelfinalspiel reichen würde. „Sie haben unter der Woche trainiert und fühlen sich gut“, gibt Head-Coach Michael Mai Entwarnung. Auch auf Trierer Seite sind alle Spieler fit.


Sie möchten den gesamten Artikel lesen?


Tagespass

  • 24 Std. alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Mit PayPal bezahlen

1,20 €

einmalig

10-Tage-Angebot

  • 10 Tage alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch
  • Mit PayPal bezahlen

5,00 €

einmalig

Digitalabo

Jetzt neu - mit PayPal bezahlen!

  • Alle Artikel und das E-Paper im Abo lesen
  • jederzeit kündbar

22,50 €

pro Monat


Ich bin bereits Abonnent


Sie sehen 41% des Artikels.

Es fehlen 59%



Basketball

Kirchheimer Zweitliga-Basketballer brechen Bremerhavener Bann

Aller guten Dinge sollen ja angeblich drei sein – für die Zweitliga-Basketballer der VfL Kirchheim Knights waren sie es gestern Abend im zweiten Spiel der diesjährigen Play-off-Runde allemal. Im dritten Aufeinandertreffen in dieser Saison mit den Eisbären Bremerhaven haben sich die Ritter durch den 105:102 (56:42)-Sieg schließlich erstmals…

Weiterlesen

Mehr Basketball Alle Basketball-Nachrichten