Anzeige

Basketball

Hahn komplettiert das Knights-Puzzle

06.08.2019, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Basketball, Zweite Bundesliga Pro A

Kurz vor dem Start in die Vorbereitung präsentieren die Ritter ihren letzten Neuzugang. Vom Omaha College in Nebraska wechselt Mitchell Hahn zu den Teckstädtern. Der 2,04 Meter große Power Forward verfügt über ein gutes Händchen von jenseits der Dreierlinie. Das Zustandekommen des Transfers ist kurios.

Sicheres Händchen: Mitchell Hahn Foto: pm
Sicheres Händchen: Mitchell Hahn Foto: pm

13,6 Punkte und 6,3 Rebounds durchschnittlich in der US-Collegeliga NCAA lauten die Statistiken des 23-jährigen Amerikaners. 38 Prozent Dreier und 53 Prozent innerhalb des Drei-Punkte-Territoriums lesen sich ebenfalls sehr gut. Doch es ist die Spielanlage des Mannes aus Nebraska, die die Verantwortlichen aus Kirchheim von Beginn an überzeugt hat. „Mitch ist genau das fehlende Puzzleteil für unseren Kader. Er ist für sein Alter ein sehr reifer und smarter Typ. Er hat einen sehr guten Wurf, ist zudem aber auch schnell und abgezockt“, sagt Knights-Trainer Mauricio Parra.


Sie möchten den gesamten Artikel lesen?


Jetzt direkt weiterlesen!

  • 14 Tage gratis alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch

0,00 €

Tagespass

  • 24 Std. alle Artikel und das E-Paper lesen

1,20 €

6-Wochen-Angebot

  • 6 Wochen alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch

19,90 €

Digitalabo

  • Alle Artikel und das E-Paper im Abo lesen
  • monatlich kündbar

22,50 €


Ich bin bereits Abonnent


Sie sehen 33% des Artikels.

Es fehlen 67%



Anzeige

Basketball