Basketball

Eine Hiobsbotschaft nach der anderen

22.12.2014 00:00, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Basketball, 2. Bundesliga Pro A: Kirchheim Knights gewinnen dennoch bei Schlusslicht Cuxhaven

Die Basketballer der Kirchheim Knights haben 85:75 beim Schlusslicht der zweiten Basketball-Bundesliga Bascats Cuxhaven gewonnen. Und das trotz einiger wichtiger Ausfälle.

Nach drei Niederlagen standen die Männer von Trainer Michael Mai unter großem Druck. Ein Sieg musste her. Die ganze Woche über bereiteten sich Mannschaft und Trainer auf den letzten Spieltag der Hinrunde vor. Dann überschlugen sich die Hiobsbotschaften. Zunächst meldeten sich Daniel Krause und Ben Beran krank. Zudem stellte sich heraus, dass die Freigabe aus Venezuela für Neuzugang Julian Sensley weiter auf sich warten ließ und ein Einsatz immer unwahrscheinlicher wurde. Kurz vor dem Spiel dann die Gewissheit. Die Dokumente waren noch immer nicht eingetroffen und Sensley musste auf der Bank Platz nehmen. Doch ein Lichtblick zeigte sich dann doch noch.


Sie möchten den gesamten Artikel lesen?


Tagespass

  • 24 Std. alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Mit PayPal bezahlen

1,20 €

einmalig

10-Tage-Angebot

  • 10 Tage alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch
  • Mit PayPal bezahlen

5,00 €

einmalig

Digitalabo

Jetzt neu - mit PayPal bezahlen!

  • Alle Artikel und das E-Paper im Abo lesen
  • jederzeit kündbar

22,50 €

pro Monat


Ich bin bereits Abonnent


Sie sehen 29% des Artikels.

Es fehlen 71%



Basketball

Die Runde beginnt mit einer Klatsche

Basketball: TG Nürtingen ist beim Oberliga-Saisonauftakt gegen die SV Panthers Böblingen komplett chancenlos

Zum Auftakt gab es für den neu formierten Basketball-Oberligisten TG Nürtingen gegen die SV Böblingen nichts zu holen. Die Gäste waren körperlich überlegen und wirkten deutlich eingespielter. Am…

Weiterlesen

Mehr Basketball Alle Basketball-Nachrichten