Anzeige

Basketball

Den Knights geht am Ende die Luft aus

09.12.2014, Von Sami Abdel Aal — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Basketball, 2. Bundesliga Pro A: Dezimierte Kirchheimer verlieren in Baunach mit 91:102

Bittere Auswärtspleite für die Kirchheim Knights: Beim zuletzt sieben Spiele sieglosen Baunach setzte es nach einem Krimi bis in die Schlussminuten ein 91:102 (45:45). Gegen das Farmteam des Bundesliga-Giganten Brose Baskets Bamberg mussten die Ritter beim dritten Auswärtsauftritt in Serie somit bereits die zweite Niederlage nacheinander hinnehmen.

Mit lediglich neun Mann im Kader mussten die Teckstädter gegen das mit zwölf Akteuren bestückte Heimteam letztlich der schwindenden Kraft Tribut zollen. Bis zum Stand von 86:87 knapp zwei Minuten vor dem Ende schien der Ausgang noch völlig offen, allerdings machte die offensive Qualität der Gastgeber schließlich den Unterschied. „Obwohl ich mit unserer Leistung und unserem Einsatz größtenteils zufrieden bin, haben uns leider die entscheidenden Prozente gefehlt. Wir haben alles gegeben und auch bei Rückständen nie den Kopf in den Sand gesteckt. In den letzten zwei Minuten hat uns dann aber auch die physische und mentale Frische gefehlt, um gegen diesen starken Gegner zu bestehen“, resümierte Kirchheims Coach Michael Mai.


Sie möchten den gesamten Artikel lesen?


Jetzt direkt weiterlesen!

  • 14 Tage gratis alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch

0,00 €

Tagespass

  • 24 Std. alle Artikel und das E-Paper lesen

1,20 €

6-Wochen-Angebot

  • 6 Wochen alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch

19,90 €

Digitalabo

  • Alle Artikel und das E-Paper im Abo lesen
  • monatlich kündbar

22,50 €


Ich bin bereits Abonnent


Sie sehen 19% des Artikels.

Es fehlen 81%



Anzeige

Basketball

Hahn komplettiert das Knights-Puzzle

Basketball, Zweite Bundesliga Pro A

Kurz vor dem Start in die Vorbereitung präsentieren die Ritter ihren letzten Neuzugang. Vom Omaha College in Nebraska wechselt Mitchell Hahn zu den Teckstädtern. Der 2,04 Meter große Power Forward verfügt über ein gutes Händchen von jenseits der Dreierlinie. Das…

Weiterlesen

Mehr Basketball Alle Basketball-Nachrichten