Anzeige

Sport

Zwei Sieger in Frickenhausen

13.08.2009, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Tennis: Volksbank-Hohenneuffen-Cup

Bereits zum 10. Mal trug die Tennisabteilung des TSV Frickenhausen den „Volksbank-Hohenneuffen-Cup“ aus. Der endete mit einer Überraschung: Mit dem Gastgeber und dem TC Hülben gab es gleich zwei Sieger.

Auch dieses Jahr hatten elf Mannschaften für dieses Turnier gemeldet. Sie kamen aus den Tennisclubs von Bernhausen, Beuren, Großbettlingen, Hülben, Kappishäusern, Neuffen, Nürtingen, Raidwangen, Bempflingen und Frickenhausen. Gespielt wurde mit zwei Herren-Doppeln, einem Damen-Doppel und einem Mixed in drei Dreier- und einer Zweier-Gruppe.

Fürs Viertelfinale qualifizierten sich die Gruppensieger TB Neuffen, TC Raidwangen, FV 09 Nürtingen und TC Hülben, begleitet von den Gruppenzweiten TC Bempflingen, TV Großbettlingen, TC Bernhausen und TSV Frickenhausen. Die Gruppenletzten spielten in einer Trostrunde die hinteren Platzierungen aus.

Im Viertelfinale setzte sich Frickenhausen gegen Raidwangen klar mit 4:0 durch, Hülben bezwang Bempflingen mit 3:1. Großbettlingen besiegte Nürtingen mit 3:1 und Neuffen ließ Bernhausen beim 4:0 keine Chance. Im ersten Halbfinale behielt Hülben gegen Neuffen mit 3:1 die Oberhand, im zweiten hatte Frickenhausen gegen Großbettlingen das bessere Ende für sich.


Sie möchten den gesamten Artikel lesen?


Jetzt direkt weiterlesen!

  • 14 Tage gratis alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch

0,00 €

Tagespass

  • 24 Std. alle Artikel und das E-Paper lesen

1,20 €

6-Wochen-Angebot

  • 6 Wochen alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch

19,90 €

Digitalabo

  • Alle Artikel und das E-Paper im Abo lesen
  • monatlich kündbar

22,50 €


Ich bin bereits Abonnent


Sie sehen 43% des Artikels.

Es fehlen 57%



Anzeige

Sport

Schmid-Ungerer zieht’s in die 3. Liga

Handball-Oberliga

Handball-Oberligist TSV Zizishausen muss einen schmerzhaften Abgang hinnehmen. Maximilian Schmid-Ungerer wird zur kommenden Saison zum TV Plochingen wechseln.

Vergangenes Jahr war Schmid-Ungerer (Archivfoto) eigentlich bereits vom TSV Deizisau zum damaligen Drittligisten TV…

Weiterlesen

Mehr Sport Alle Sport-Nachrichten