Anzeige

Sport

Zwei Blitztore entscheiden

26.05.2009, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Fußball-Bezirksliga: Die SGEH verliert mit 0:2 in Ebersbach

Die Fußballer der SGEH verloren beim Tabellenzweiten, dem SV Ebersbach, mit 0:2. Zwei schnelle Tore zu Beginn der Partie entschieden die Partie zugunsten der Gastgeber, die danach nicht mehr als nötig taten.

Es waren noch keine fünf Minuten gespielt, da führten die Gastgeber durch einen Kopfballtreffer von Pascal Römpfer mit 1:0. Die SGEH war immer noch nicht richtig auf dem Platz, da erzielte Andreas Rusche nach zehn Zeigerumdrehungen mit einem Schuss aus zwölf Metern das 2:0. Danach nahm der SV einen Gang heraus und die erste Hälfte plätscherte bis zum Pausenpfiff von Daniel Mende vor sich hin.

Kurz nach Wiederanpfiff prüfte „Jorgo“ Karatailidis mit einem Schuss von der Strafraumgrenze den Ebersbacher Keeper Michael Schöffel, der den Ball im Nachsetzen aber festhalten konnte. Kurz darauf verhinderte SGEH-Keeper Sven Laderer mit einer klasse Parade nach einem Kopfball von Tabe das 0:3. Auch den Nachschuss von Rusche parierte Laderer stark. In der 73. Spielminute bediente Karatailidis dann Manuel Rothweiler. Doch auch der schaffte es nicht, den Ball im Tor unterzubringen. Zur letzten Torgelegenheit für die Hausherren kam es drei Minuten vor Spielende, als Stefan Voikt einen Freistoß ans Außennetz donnerte.


Sie möchten den gesamten Artikel lesen?


Jetzt direkt weiterlesen!

  • 14 Tage gratis alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch

0,00 €

Tagespass

  • 24 Std. alle Artikel und das E-Paper lesen

1,20 €

6-Wochen-Angebot

  • 6 Wochen alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch

19,90 €

Digitalabo

  • Alle Artikel und das E-Paper im Abo lesen
  • monatlich kündbar

22,50 €


Ich bin bereits Abonnent


Sie sehen 41% des Artikels.

Es fehlen 59%



Anzeige

Sport