Schwerpunkte

Sport

Wendlingen „schwebt“ noch

24.09.2009 00:00, Von Eberhard Einselen — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Tischtennis-Verbandsliga Württemberg: Mit oder ohne Lauterstädter? – Nächste Woche Entscheidung

Genaues weiß man immer noch nicht. Der TSV Wendlingen hat den Punktabzug durch die Sportgerichte wegen des Einsatzes eines angeblich nicht spielberechtigten Akteurs nicht akzeptiert und Zivilklage eingereicht. Nächste Woche wird die Geschichte vor dem Oberlandesgericht verhandelt, danach herrscht hoffentlich Klarheit.


Sie möchten den gesamten Artikel lesen?


Tagespass

  • 24 Std. alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Mit PayPal bezahlen

1,20 €

einmalig

10-Tage-Angebot

  • 10 Tage alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch
  • Mit PayPal bezahlen

5,00 €

einmalig

Digitalabo

Jetzt neu - mit PayPal bezahlen!

  • Alle Artikel und das E-Paper im Abo lesen
  • jederzeit kündbar

22,50 €

pro Monat


Ich bin bereits Abonnent


Sie sehen 13% des Artikels.

Es fehlen 87%



Sport

Ende eines Missverständnisses

Frauenhandball: Zweitligist TG Nürtingen hat vorgestern seine Trainerin Ausra Fridrikas freigestellt, Nachfolger wird Simon Hablizel

Nach jahrelanger Beständigkeit auf der Trainerbank der Nürtinger Zweitliga-Handballerinnen hat sich diese nun in einen Schleudersitz verwandelt. Am Montagabend wurde…

Weiterlesen

Mehr Sport Alle Sport-Nachrichten