Schwerpunkte

Sport

Volleyball: LBS-Beach-Cup

19.06.2008 00:00, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Volleyball: LBS-Beach-Cup

Trotz vieler Konkurrenzturniere fanden sich am Samstag 16 Beachteams auf dem Neuffener Spadelsbeach zum LBS-Cup ein. Beste Platzierung der Gastgeber war ein fünfter Platz.

Den TB Neuffen vertrat das Team Jürgen Kromer/Thorsten Helm. Bei milden Temperaturen kämpften die Teams den ganzen Tag um die begehrten Ranglistenpunkte der LBS-Beach-Cup-Serie. Das Neuffener Team eröffnete sich mit einem Auftaktsieg die Chance auf den Viertelfinaleinzug. Herausragend auch dieses Jahr wieder das Team Kohler/Dietmann (Ringingen/Frommern), die routiniert Kurs Richtung Finale einschlugen und auch gewannen. Die Neuffener Lokalmatadoren waren laut Turniersieger die schwersten Gegner, doch Kromer/Helm schieden vier Runden zuvor völlig unnötig gegen Schmiech/Beilharz (Eschenbach) aus und belegten Platz neun.

Neuffener Damen hatten drei Eisen im Feuer


Sie möchten den gesamten Artikel lesen?


Tagespass

  • 24 Std. alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Mit PayPal bezahlen

1,20 €

einmalig

10-Tage-Angebot

  • 10 Tage alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch
  • Mit PayPal bezahlen

5,00 €

einmalig

Digitalabo

Jetzt neu - mit PayPal bezahlen!

  • Alle Artikel und das E-Paper im Abo lesen
  • jederzeit kündbar

22,50 €

pro Monat


Ich bin bereits Abonnent


Sie sehen 33% des Artikels.

Es fehlen 67%



Sport

Leichtathletik-Talente drohen abgehängt zu werden

Leichtathletik: Junge Talente können aufgrund fehlender Kaderzugehörigkeit nicht im gewohnten Umfang trainieren

Der Sport ist in Corona-Zeiten ungerecht geworden. So sieht es nicht nur Verbands- und VfB-Sprinttrainer Micky Corucle (Köngen). Auch Martin Moll, Vorsitzender des Leichtathletikkreises…

Weiterlesen

Mehr Sport Alle Sport-Nachrichten