Schwerpunkte

Sport

Traumüller warnt

30.03.2012 00:00, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Fußball-Kreisliga B, Staffel 6

Nach dem Rückzug des TSV Linsenhofen II finden am 22. Spieltag der B 6 nur fünf Partien statt. Die drei Spitzenteams erwarten allesamt lösbare Aufgaben.

Der (Noch-)Tabellenführer TSV Ötlingen empfängt den TSV Holzmaden. Das Hinspiel gewannen die Rübholz-Kicker deutlich mit 7:2. Ein ebenso hohes Ergebnis ist bei der aktuellen Form beider Teams wieder zu erwarten. Ötlingen fertigte zuletzt die SF Dettingen II mit 6:2 ab und Holzmaden kassierte ein halbes Dutzend gegen den SV Nabern (1:6). Für die Elf von TSVÖ-Spielertrainer Birant Sentürk also eine willkommene Möglichkeit, die ohnehin schon beste Tordifferenz noch weiter aufzupolieren.

Verfolger TV Unterlenningen tritt beim Schlusslicht TV Neidlingen II an. „Einen leichteren Gegner kann es auf dem Papier wohl kaum geben, aber das Hinspiel endete nur 3:1 für uns“, warnt TVU-Abteilungsleiter Manfred Traumüller. Zudem wird sich der TVN nicht noch einmal so kampflos ergeben wollen wie in der Vorwoche gegen Oberlenningen (0:8).

So hoch wird der Tabellendritte TSV Oberlenningen diesmal beim TSV Schlierbach sicher nicht gewinnen. „Ein einfacher Sieg würde uns schon reichen, ganz egal wie der zustande kommt“, zeigt sich TSVO-Abteilungsleiter Rainer Ziegelin kämpferisch, obwohl das Hinspiel mit 7:0 gewonnen wurde.


Sie möchten den gesamten Artikel lesen?


Tagespass

  • 24 Std. alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Mit PayPal bezahlen

1,20 €

einmalig

10-Tage-Angebot

  • 10 Tage alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch
  • Mit PayPal bezahlen

5,00 €

einmalig

Digitalabo

Jetzt neu - mit PayPal bezahlen!

  • Alle Artikel und das E-Paper im Abo lesen
  • jederzeit kündbar

22,50 €

pro Monat


Ich bin bereits Abonnent


Sie sehen 44% des Artikels.

Es fehlen 56%



Sport

Allmählich wird’s unheimlich

Basketball: Zweitligist VfL Kirchheim Knights setzt seinen Siegeszug fort und hat jetzt schon sieben Mal in Folge gewonnen

Es bleibt dabei: Basketball-Zweitligist VfL Kirchheim Knights ist derzeit nicht zu stoppen. Nächster Beleg dafür ist der deutliche 96:62 (59:29)-Erfolg gegen die Uni Baskets…

Weiterlesen

Mehr Sport Alle Sport-Nachrichten