Schwerpunkte

Sport

Titel und Rekorde

18.05.2017 00:00, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Rasenkraftsport

Beim zweiten Teil der Württembergischen Meisterschaften im Rasenkraftsport in Waiblingen legte Lorenz Fahrion (TSV Köngen) im Gewichtwerfen der Schüler B einen Start nach Maß hin. Mit 24,34 Metern steigerte er seine Bestleistung aus dem Vorjahr gleich im ersten Durchgang um mehr als vier Meter. Im Steinstoßen übertraf er bereits in den ersten beiden Versuchen die im Vorfeld erhoffte Elf-Meter-Marke und im letzten Durchgang gelang ihm sogar noch die Steigerung auf 12,04 Meter.

Im Hammerwerfen machte sich anfangs das fehlende Wurftraining bemerkbar, aber auch hier erzielte er im letzten Versuch mit 35,46 Metern eine Steigerung um fast sieben Meter. Das ergab im Dreikampf 2530 Punkte. Eine Steigerung um über 500 Punkte, vier Vereinsrekorde und alle drei württembergischen Meistertitel: die optimale Ausbeute.


Sie möchten den gesamten Artikel lesen?


Tagespass

  • 24 Std. alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Mit PayPal bezahlen

1,20 €

einmalig

10-Tage-Angebot

  • 10 Tage alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch
  • Mit PayPal bezahlen

5,00 €

einmalig

Digitalabo

Jetzt neu - mit PayPal bezahlen!

  • Alle Artikel und das E-Paper im Abo lesen
  • jederzeit kündbar

22,50 €

pro Monat


Ich bin bereits Abonnent


Sie sehen 51% des Artikels.

Es fehlen 49%



Sport

„Mister TTF Neckarhausen“

Ehrenamt: „So lange, so gerne, so gut“ – Siegfried Brenner hat den Klub geprägt, wie kein Zweiter – Jetzt will der Vorsitzende aufhören

„Siggi ist der Motor unseres Vereins“, sagt Martina Sautter über ihren langjährigen Vereins- und Vorstandskollegen Siegfried Brenner. „Siggi“, wie alle ihn nennen, war…

Weiterlesen

Mehr Sport Alle Sport-Nachrichten