Anzeige

Sport

Tischtennis: Zweite Bundesliga Süd

28.02.2006 00:00, Von Bernd Zapf — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Tischtennis: Zweite Bundesliga Süd

TTC Frickenhausen II unterliegt Spitzenreiter SV Plüderhausen deutlich 2:9 und verliert in Passau mit 4:9

Gleich zweimal verlor die zweite Mannschaft des TTC Frickenhausen am vergangenen Wochenende. War das 2:9 gegen den konkurrenzlosen Spitzenreiter SV Plüderhausen noch im Rahmen der Erwartungen, so erstaunte die 4:9-Niederlage beim TTC Fortuna Passau doch etwas, zumindest in der Höhe. Positiv daher nur, dass der vierte Tabellenplatz trotzdem gehalten werden konnte.

Am Freitagabend mussten die Schützlinge von Trainer Qiu an eigenen Platten gegen den ungeschlagenen Tabellenführer SV Plüderhausen antreten. Da von Anfang an klar war, dass man gegen diesen übermächtigen Gegner nicht gewinnen konnte, gab Trainer Qiu der jüngsten Formation des TTC II mit Duran, Takakiwa, Schlichter, Kittenberger, Gerold und Zapf den Vorzug gegen Karakasevic und Co. Trotz der drückenden Überlegenheit des Gegners wehrte sich diese Frickenhäuser Formation nach Kräften. Die beiden ersten Doppel gingen mit 3:0 Sätzen an den Gegner. Gerold/Zapf aber erreichten gegen Lupulesco/ Slatinsek nach anfänglichen Schwierigkeiten den fünften Satz, um diesen dann doch noch abzugeben.


Sie möchten den gesamten Artikel lesen?


Tagespass

  • 24 Std. alle Artikel und das E-Paper lesen

1,20 €

10-Tage-Angebot

  • 10 Tage alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch

5,00 €

6-Wochen-Angebot

  • 6 Wochen alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch

19,90 €

Digitalabo

  • Alle Artikel und das E-Paper im Abo lesen
  • monatlich kündbar

22,50 €


Ich bin bereits Abonnent


Sie sehen 33% des Artikels.

Es fehlen 67%



Anzeige

Sport