Schwerpunkte

Sport

TBN II im Schongang

07.03.2012 00:00, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Handball-Bezirksklasse, Frauen

Es war nicht alles Gold, was glänzte, am Ende konnte der TB Neuffen beim Gastspiel in Neckartenzlingen aber zwei weitere Punkte auf der Habenseite verbuchen. Wenn die TB-Abwehr nicht einige Aussetzer gehabt hätte, hätte der 36:17 (20:10)-Erfolg noch höher ausfallen können.

Neuffen begann konzentriert und ging mit drei Toren in Folge in Führung. Die Abwehr stand während der ersten Viertelstunde sehr sicher und ließ kaum Aktionen der Gastgeberinnen zu. Die Tälessieben hielt das Tempo hoch und hatte nach elf Minuten bereits einen 9:2-Vorsprung herausgeworfen. Die Gastgeberinnen versuchten per Auszeit mehr Struktur in ihr Spiel zu bekommen, diese verpuffte zunächst aber wirkungslos. Neuffen war weiterhin am Drücker und erhöhte bis zur 16. Spielminute auf 15:4. In der TB-Abwehr schlich sich der Schlendrian ein, man war nur noch drauf fixiert, Tore zu werfen, und produzierte im schnellen Spiel nach vorne etliche technische Fehler. Neckartenzlingen nutzte die Gunst der Stunde und warf drei Tore in Folge. Zur Pause stand’s 10:20.


Sie möchten den gesamten Artikel lesen?


Tagespass

  • 24 Std. alle Artikel lesen
  • Mit PayPal bezahlen

1,20 €

einmalig

10-Tage-Angebot

  • 10 Tage alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch
  • Mit PayPal bezahlen

5,00 €

einmalig

Digitalabo

Jetzt neu - mit PayPal bezahlen!

  • Alle Artikel und das E-Paper im Abo lesen
  • jederzeit kündbar

22,50 €

pro Monat


Ich bin bereits Abonnent


Sie sehen 40% des Artikels.

Es fehlen 60%



Sport

Unabsteigbar gilt dieses Jahr nicht

Tennis: Harte Wochen gegen Eintracht Frankfurt und Co – Herren 30 des ETV Nürtingen fiebern dem Regionalliga-Auftakt entgegen

Die erste Saison im vergangenen Jahr war Schaulaufen, ab Sonntag wird’s ernst: Die Herren 30 des ETV Nürtingen wollen sich in der Regionalliga Südwest beweisen und kämpfen bis…

Weiterlesen

Mehr Sport Alle Sport-Nachrichten