Schwerpunkte

Sport

Schießen

25.07.2006 00:00, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Schießen

Bei den Landesmeisterschaften des Großkaliber-Sportschützen-Verbandes Baden-Württemberg (GSVBW) in Philippsburg präsentierte sich der Schützenverein Schlaitdorf überaus erfolgreich. Sechs Schützen lösten die Fahrkarte zur Deutschen Meisterschaft.

Sieben Schlaitdorfer Schützen hatten sich für diese Meisterschaft qualifiziert. Das Spektrum der Schützen reichte von der Pistole über das Dienstsportgewehr bis zum modernen Selbstladergewehr. Bei den Kurzwaffen erzielte Kai Joe Petzold in der Disziplin Pistole 25 Meter bis neun Millimeter 329 Ringe. Damit belegte er den 16. Platz und konnte sich für die DM qualifizieren.

Mit dem Dienstsportgewehr waren vier Schlaitdorfer am Start. In der Disziplin 100 Meter Präzisions-Dienstsportgewehr gK und Diopter belegte Dimitri Suck mit 278 Ringen einen hervorragenden dritten Platz. Mit dieser Leistung konnte auch er sich für die DM qualifizieren. Auf der 300-Meter-Distanz wurde Suck mit 248 Ringen Baden-Württembergischer Vizemeister. Den dritten Platz belegte mit 247 Ringen Rolf Zizelmann. Durch diese Leistung haben sich beide Schützen für die DM qualifiziert.

In der Disziplin 300 Meter Präzisions-Selbstlader ZF überzeugte Armin Rieth voll. Mit einem herausragenden Ergebnis von 292 Ringen wurde er Landesmeister. In der gleichen Disziplin belegte Rolf Zizelmann mit 262 Ringen den achten Rang und konnte sich ebenfalls für die DM qualifizieren. ziz


Sie möchten den gesamten Artikel lesen?


Tagespass

  • 24 Std. alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Mit PayPal bezahlen

1,20 €

einmalig

10-Tage-Angebot

  • 10 Tage alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch
  • Mit PayPal bezahlen

5,00 €

einmalig

Digitalabo

Jetzt neu - mit PayPal bezahlen!

  • Alle Artikel und das E-Paper im Abo lesen
  • jederzeit kündbar

22,50 €

pro Monat


Ich bin bereits Abonnent


Sie sehen 57% des Artikels.

Es fehlen 43%



Sport

Die Relegation vor Augen

Frauenhandball: TG Nürtingen kann morgen Nachmittag im Kellerduell bei der SG Kirchhof den Zweitliga-Verbleib sicherstellen

Die Meisterschaft ist seit Samstag entschieden, auch die Absteiger stehen fest. Bleibt noch die Frage nach den Relegationsteilnehmern in der Zweiten Frauenhandball-Bundesliga. Die…

Weiterlesen

Mehr Sport Alle Sport-Nachrichten