Anzeige

Sport

Sack nicht zugemacht

30.01.2013, Von Liliana Celeryn — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Volleyball-Oberliga, Damen: SG Nürtingen/Wernau verliert 2:3

Nach dem kurzen Prozess beim klaren 3:0-Sieg gegen den MTV Stuttgart hatten die Oberliga-Volleyballerinnen der SG Nürtingen/Wernau mit dem Tabellenzweiten MTV Ludwigsburg ein anderes Kaliber vor der Brust. Wie im Hinspiel verlor die SGNW mit 2:3.

Die verletzungsbedingt nur mit acht Spielerinnen angetretene Spielgemeinschaft lieferte den Ludwigsburgerinnen auch im Rückrundenspiel einen großen Kampf, verlor aber doch nach fünf Sätzen. Im ersten Satz gelang es der SGNW vor allem durch platzierte Angriffe und Aufschläge, die Gegnerinnen unter Druck zu setzen. Diese fanden nicht ins Spiel und nach nicht einmal einer halben Stunde ging der erste Satz mehr als verdient mit 25:21 an die Nürtingerinnen.


Sie möchten den gesamten Artikel lesen?


Jetzt direkt weiterlesen!

  • 14 Tage gratis alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch

0,00 €

Tagespass

  • 24 Std. alle Artikel und das E-Paper lesen

1,20 €

Digitalabo

  • Alle Artikel und das E-Paper im Abo lesen
  • monatlich kündbar

22,50 €


Ich bin bereits Abonnent


Sie sehen 36% des Artikels.

Es fehlen 64%



Anzeige

Sport

Der schwere Stand des Basketballs

TG Nürtingen gewinnt das Landesliga-Topspiel gegen den Tabellenführer TSB Schwäbisch Gmünd vor überschaubarer Kulisse

Basketball in der Bundesrepublik, das passt von jeher nicht so recht zusammen. Der bisher einzige Gewinn der Europameisterschaft 1993 im eigenen Land war bei den erfolgsverliebten deutschen Sportfans…

Weiterlesen

Mehr Sport Alle Sport-Nachrichten