Schwerpunkte

Sport

Radsport: Großer Preis der Kreissparkasse in Kirchheim

13.06.2005 00:00, Von Bernd Köble — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Radsport: Großer Preis der Kreissparkasse in Kirchheim

Dem Antritt des Profis aus Nürtingen konnte keiner folgen

Der Mann des Jahres war gleichzeitig auch der Mann des Tages am gestrigen Sonntag: Der Nürtinger Stefan Schumacher gab sich in der Rolle des Topfavoriten keine Blöße und verwies Altmeister Andreas Kappes und den starken Michael Haas auf die Plätze. Rund 15 000 Zuschauer entlang der Strecke feierten bei herrlichstem Wetter ein Radsport-Event der Superlative.

Den vielleicht einzigen Adrenalinstoß bekam der Mann im knallblauen Trikot verpasst, da hatte er noch gar kein Rad unter dem Hintern: „Wo ist denn hier die Startnummernausgabe?“ Die letzten Formalitäten kurz vor dem Start, darum muss sich ein Profi wie Stefan Schumacher für gewöhnlich nicht selbst kümmern. Lästige Pflichten, die man folglich leicht vergisst. Ansonsten war der 23-Jährige vom Team Shimano Memory Corp. gestern absolut nicht aus der Ruhe zu bringen.


Sie möchten den gesamten Artikel lesen?


Tagespass

  • 24 Std. alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Mit PayPal bezahlen

1,20 €

einmalig

10-Tage-Angebot

  • 10 Tage alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch
  • Mit PayPal bezahlen

5,00 €

einmalig

Digitalabo

Jetzt neu - mit PayPal bezahlen!

  • Alle Artikel und das E-Paper im Abo lesen
  • jederzeit kündbar

22,50 €

pro Monat


Ich bin bereits Abonnent


Sie sehen 16% des Artikels.

Es fehlen 84%



Sport

Ende eines Missverständnisses

Frauenhandball: Zweitligist TG Nürtingen hat vorgestern seine Trainerin Ausra Fridrikas freigestellt, Nachfolger wird Simon Hablizel

Nach jahrelanger Beständigkeit auf der Trainerbank der Nürtinger Zweitliga-Handballerinnen hat sich diese nun in einen Schleudersitz verwandelt. Am Montagabend wurde…

Weiterlesen

Mehr Sport Alle Sport-Nachrichten