Anzeige

Sport

Pech zum Abschluss

25.07.2015, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Inline alpin: Unterensinger Fahrerinnen schaffen es am ersten Tag aufs Podest und scheiden dann am zweiten Renntag aus

In Mosbach trafen sich die Sportler auf vier Rollen beim Ski-Inline- und BaWü-Cup in Mosbach. Manuela Schmohl und Lisa Wölffing vom SC Unterensingen trumpften dabei zunächst stark auf.

An Tor 19 war für Lisa Wölffing am zweiten Tag Schluss. Foto: Privat

Eine anspruchsvolle Strecke empfing die Läufer. Zunächst fand der Ski-Inline-Cup auf der 270 Meter langen und bis zu zwölf Prozent steilen Strecke statt. Der erste Lauf wurde vom Heimtrainer des SC Mosbach Johann Rumpf gesetzt. Er setzte einen schnellen und meist direkten Lauf, der jedoch die eine oder andere Schwierigkeit für die Fahrer bereithielt. Dieses war an der Ausfallquote deutlich zu erkennen. Von rund 90 Startern fielen bereits im ersten Lauf elf aus. Manuela Schmohl und Lisa Wölffing vom SC Unterensingen machten jedoch einen soliden Job. Nach dem ersten Lauf lag Wölffing bereits auf dem dritten Rang mit einer Zeit von 29,38 Sekunden. Noch besser kam Manuela durch den Lauf und sicherte sich Platz eins mit einer Zeit von 28,03 Sekunden bei den Aktiven.


Sie möchten den gesamten Artikel lesen?


Jetzt direkt weiterlesen!

  • 14 Tage gratis alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch

0,00 €

Tagespass

  • 24 Std. alle Artikel und das E-Paper lesen

1,20 €

Digitalabo

  • Alle Artikel und das E-Paper im Abo lesen
  • monatlich kündbar

22,50 €


Ich bin bereits Abonnent


Sie sehen 40% des Artikels.

Es fehlen 60%



Anzeige

Sport

Mächtig Gegenwind aus Nordhessen

Handball, Zweite Bundesliga, Frauen: TG Nürtingen kann sich gegen Kirchhof auf eine unangenehme Aufgabe gefasst machen

Mit einem Heimerfolg gegen die SG 09 Kirchhof möchten die Zweitliga-Handballerinnen der TG Nürtingen morgen (19.30 Uhr, Theodor-Eisenlohr-Halle) ihre durchwachsene Hinrunde beenden.…

Weiterlesen

Mehr Sport Alle Sport-Nachrichten