Anzeige

Sport

Ötlinger lösen das Ticket für die Endrunde

19.01.2012 00:00, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Luftpistole-Bundesliga Süd: Sieg gegen Weil am Rhein reicht

Die Luftpistole-Schützen des TSV Ötlingen sind beim letzten Wettkampf in Weil am Rhein mit einem blauen Auge davongekommen. Nach einer 2:3-Niederlage gegen die SGi Ludwigsburg gewannen die Rübholzschützen gegen den Gastgeber mit 3:2 und sicherte sich damit die Teilnahme an den Finalwettkämpfen im Februar.

Gegen die SGi Ludwigsburg lieferten sich Yusuf Dikec und Florian Brunner im Spitzenduell einen packenden Wettkampf. Nach der Hälfte der 40-Schuss-Distanz lag der türkische Nationalmannschaftsschütze mit drei Ringen vorn. Brunner konterte in Serie drei mit 98 Ringen und glich aus. Erst die vierte Serie – Dikec schoss 97 Ringe, Brunner nur 91 Ringe – brachte die Entscheidung mit 385:379 Ringen zu Gunsten des Ötlingers.


Sie möchten den gesamten Artikel lesen?


Tagespass

  • 24 Std. alle Artikel und das E-Paper lesen

1,20 €

10-Tage-Angebot

  • 10 Tage alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch

5,00 €

6-Wochen-Angebot

  • 6 Wochen alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch

19,90 €

Digitalabo

  • Alle Artikel und das E-Paper im Abo lesen
  • monatlich kündbar

22,50 €


Ich bin bereits Abonnent


Sie sehen 18% des Artikels.

Es fehlen 82%



Anzeige

Sport