Schwerpunkte

Sport

Nürtingen verschenkt Punkte

29.09.2009 00:00, Von Kristina Deininger — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Handball-Württemberg-Liga, Süd: Staudinger-Truppe unterliegt bei der HSG Schönbuch 23:24

Im ersten Auswärtsspiel präsentierte sich die TG Nürtingen nicht in Bestform. Beim Aufsteiger HSG Schönbuch wurden beide Punkte gelassen, obwohl kurz vor Ende noch die Chance zum Unentschieden bestand. Aber eine Unkonzentriertheit in der Abwehr nahm den Gästen, die 23:24 verloren, die Punkte.

Benedikt Rapp brachte die Gäste mit 1:0 in Führung. Es sollte die einzige Führung der Turngemeinde über die gesamten 60 Minuten bleiben. In den folgenden Minuten reihten sich die technischen Fehler aneinander. Markus Schmid gelang es in der 6. Minute nicht, den ersten Siebenmeter zu verwandeln. Kurz darauf führten die Hausherren 3:1. Auch in der Folgezeit kam keine Ruhe ins Spiel der Gäste. Sie blieben zwar dran, doch der Ausgleich wollte nicht gelingen. Als die Heimmannschaft in der 16. Minute mit 7:5 in Führung ging, nahm Nürtingens Trainer Achim Staudinger eine Auszeit, um seine Mannen richtig einzustimmen.

Er schien allerdings nicht die richtigen Worte gefunden zu haben, denn am Spiel der Nürtinger änderte sich nur wenig. Es blieb eine zerfahrene Partie. Beim Stand von 11:9 musste Christian Hennig zwei Minuten vor Ende der ersten Halbzeit vom Feld. Diesen Vorteil nützte Schönbuch. Mit zwei schnellen Toren baute die HSG den Vorsprung ihrer Mannschaft auf 13:9 aus. Julian Heimsch verkürzte dank einer schnellen Reaktion auf Linksaußen mit dem Pausenpfiff zum 10:13.


Sie möchten den gesamten Artikel lesen?


Tagespass

  • 24 Std. alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Mit PayPal bezahlen

1,20 €

einmalig

10-Tage-Angebot

  • 10 Tage alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch
  • Mit PayPal bezahlen

5,00 €

einmalig

Digitalabo

Jetzt neu - mit PayPal bezahlen!

  • Alle Artikel und das E-Paper im Abo lesen
  • jederzeit kündbar

22,50 €

pro Monat


Ich bin bereits Abonnent


Sie sehen 28% des Artikels.

Es fehlen 72%



Sport

Plan B steht

Handball: HVW entscheidet sich bei seinem Verbandstag für eine Einfachrunde – Spielbetrieb soll am 6. Februar fortgesetzt werden

Die noch offenen Spiele der Hinrunde fallen weg, bereits absolvierte Partien werden für eine Einfachrunde ohne Rückspiel gewertet und der Neu-Start wird frühestens Anfang…

Weiterlesen

Mehr Sport Alle Sport-Nachrichten