Anzeige

Sport

Licht und Schatten

15.05.2019, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Tennis

Positiv in die Staffelliga-Saison 2019 sind die Herren des TC Neckarhausen gestartet. Gegen den TC Metzingen III feierte das TCN-Quartett einen klaren 5:1-Heimerfolg. Benedikt Betz (6:1, 6:3), Jörg Fischer (2:6, 6:3, 11:9) und Tobias Beck (6:3, 4:6, 10:6) gewannen ihre Einzel. Jannik Waldner unterlag auf Position eins seinem Gegner knapp im Match-Tie-Break (3:6, 6:3, 8:10). Die Neckarhäuser stellten aber durch die beiden Doppelerfolge von Waldner/Betz (6:3, 7:6) und Fischer/Beck (6:0, 6:3) den Sieg vollends sicher.

Durch ihre 1:5-Heimniederlage gegen den TV Eningen blieben die Damen 40 in der Staffelliga in den Startklötzen sitzen. Gabriele Kotas-Rumpp sorgte mit ihrem 7:5, 3:6, 10:8-Erfolg im Einzel für den einzigen Punktgewinn der Gastgeberinnen. Petra Säufferer (4:6, 6:4, 7:10), Petra Klingler (1:6, 4:6) und Susanne Fischer-Kaiser (4:6, 2:6) unterlagen dagegen ihren Gegnerinnen. Auch beide Doppel gingen in zwei Sätzen an die Gäste.

Mit einer 0:6-Klatsche beim TC Hochdorf/Reichenbach begann die Saison für die Herren 60 in der Staffelliga äußerst negativ. Die TCNler trafen auf einen in allen Bereichen überlegenen Gegner, der den Gästen nicht einmal einen Satzgewinn erlaubte. Mit einem 6:0-Heimsieg gegen den TV Großbettlingen II startete die als Spielgemeinschaft mit Altenriet und Neckartailfingen in der Knaben Kreisstaffel 2 spielende Knabenmannschaft des TCN erfolgreich in die Verbandsspielrunde. rf

Anzeige

Sport

Echterdinger crashen die Party

Fußball-Landesliga, Staffel 2: 0:2 – Oberensinger Unzufriedenheit nach der ersten Heimpleite

Die Stimmung erreichte gestern Abend in Oberensingen den Siedepunkt - freilich nicht auf dem Fußballplatz, sondern gleich nebenan auf dem Festgelände zum Maientag-Auftakt. Ernüchternd waren dagegen ein paar…

Weiterlesen

Mehr Sport Alle Sport-Nachrichten